Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2010
gespeichert: 42 (0)*
gedruckt: 742 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
500 g Mehl
100 g Grieß
1 kg Kartoffel(n)
  Salz
  Für die Sauce: (Gorgonzola-Walnuss-)
250 g Gorgonzola
20 ml Milch
100 g Walnüsse, gehackt
15 g Butter
  Für die Sauce: (Tomate-Mozzarella-)
Zwiebel(n), weiß, gehackt
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Tomate(n)
2 Kugeln Mozzarella (Büffel-)
  Basilikum
  Salz
  Für die Sauce: (Burro con salvia)
  Butter
3 Blätter Salbei

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gnocchi:
Kartoffeln in ca. 20 Min in Salzwasser gar kochen. Schälen, stampfen. Mehl und Grieß mischen, mit Salz dazugeben. Zu einem Teig vermengen, der nicht zu feucht sein darf. Anschließend rollt man den Teig und schneidet ihn in circa 1,5 Zentimeter lange Gnocchi. Diese werden dann in kochendes Salzwasser gegeben. Sobald sie an der Wasseroberfläche schwimmen, sind sie fertig.

Gorgonzola-Walnuss-Soße:
Etwas Milch in einem Topf erhitzen, dann den Gorgonzola in der Milch schmelzen lassen. Abschließend die Walnüsse und die Butter dazugeben.

Tomate-Mozzarella-Soße
Zwiebel in etwas Öl glasig dünsten. Eine Knoblauchzehe dazugeben, die, nachdem sie den Geschmack abgegeben hat, wieder entfernt wird. Dann die Dosentomaten dazugeben. Salz hinzufügen. Anschließend die Tomaten passieren. Gnocchi dazu geben und auf einem Teller anrichten. Mit gewürfeltem Büffelmozarella und frischem Basilikum garnieren.

Burro con Salvia:
Butter in einer Pfanne mit 2 bis 3 frischen Salbeiblättern schmelzen. Die Gnocchi in die Pfanne geben und sie die Butter aufnehmen lassen.

Variation Spinat Gnocchi:
Teig mit 150 g gekochtem Spinat (Rahmspinat) vermischen. Etwas mehr Mehl hinzufügen.