Bewertung
(30) Ø4,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
30 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2010
gespeichert: 908 (24)*
gedruckt: 8.244 (317)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.12.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Bund Bärlauch
75 g Walnüsse, gehackt
75 g Parmesan, gerieben
150 ml Olivenöl
  Salz und Pfeffer
500 g Spaghetti
500 g Spargel, grün
1 EL Olivenöl
 EL Parmesan, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für das Pesto den Bärlauch waschen, die dicken Stiele abschneiden und klein schneiden. Die Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Den Bärlauch, die Walnüsse und den Parmesankäse mit dem Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spaghetti bissfest kochen. In der Zwischenzeit den Spargel waschen und die Enden (ca. 1/3 der Spargelstange) abschneiden. Dann die Stangen schräg in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelstücke darin bei mittlerer Hitze rundum ca. 6 Minuten bissfest braten. Etwas salzen.

Die fertigen Spaghetti mit dem Pesto und den Spargelstücken vermischen, auf Tellern anrichten und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen.

Tipp:
Das Bärlauchpesto kann man während der Saison auch in größeren Mengen herstellen. Wenn man es in ein Schraubglas füllt und gut mit Olivenöl bedeckt, ist es im Kühlschrank mehrere Monate haltbar.