Jägerschnitzel mit Champignons und Kartoffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 04.06.2010



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n)
Salz und Pfeffer
3 Gemüsezwiebel(n)
800 Champignons
4 Port. Putenbrustfilet(s), roh, (à 120 g)
3 EL Weizenmehl
2 TL Pflanzenöl
1 TL Gemüsebrühe, instant, aufgelöst in 300 ml Wasser
3 EL Schmand, 24 % Fett
2 TL Majoran, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser in ca. 20 Minuten gar kochen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Champignons trocken abreiben und in Scheiben schneiden. Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.


2 EL Mehl auf einem flachen Teller verteilen und die Schnitzel darin wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite 4-5 Minuten braten. Im Backofen bei 80°C (Gas: Stufe 1) warm stellen.

Die Zwiebeln im Bratsatz ca. 1 Minuten braten. Die Champignons zufügen und unter Rühren ca. 5 Minuten mitbraten. Mit 1 EL Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Die Brühe zugießen und die Sauce ca. 5 Minuten köcheln lassen. Den Schmand einrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Majoran abschmecken.

Die Schnitzel mit dem inzwischen angesammelten Fleischsaft in die Sauce geben, kurz darin ziehen lassen und anrichten.

Die Kartoffeln mit restlichem Majoran mischen und zu den Jägerschnitzeln servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.