Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.06.2010
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 648 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
175 g Nutella
1 EL Kaffeepulver (Espresso-), Instant
1 EL Kakaopulver
250 g Schmand
100 g Schlagsahne
25 g Pistazien, gehackt
1 kleiner Apfel
 etwas Zitronensaft
  Minze, zum Garnieren

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 520 kcal

Nuss-Nougat-Creme, Espressopulver, Kakao und Schmand in einer Schüssel verrühren. Mit dem Schneebesen des Handrührgeräts aufschlagen. Die Sahne steif schlagen. Pistazien, bis auf einige zum Garnieren, und geschlagene Sahne unter die Creme heben.
Apfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in kleine Würfel schneiden und sofort mit ein wenig Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
Die Mousse in Gläser füllen. Apfelwürfel darauf verteilen und restliche gehackte Pistazien darüber streuen. Bis zum Servieren kalt stellen.

Tipp:
Sehr hübsch sieht es aus, wenn die Mousse in selbst gemachten Schokoförmchen serviert wird.
Dazu 150 g Kuvertüre hacken und über einem waren Wasserbad schmelzen. Je etwas Kuvertüre in 8 Muffin-Papiermanschetten gießen, mit einem Löffel oder Silikonpinsel die Kuvertüre an den Seiten hochstreichen. Kuvertüre im Kühlschrank vollständig hart werden lassen. Dann das Papier vorsichtig von den Schokoförmchen abziehen und die Mousse hineinfüllen.