Gluten
Lactose
Mikrowelle
Vegetarisch
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cupcake

kleiner Schokokuchen, fertig in ein paar Minuten

Durchschnittliche Bewertung: 3.85
bei 126 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 04.06.2010 815 kcal



Zutaten

für
4 EL Mehl
4 EL Zucker
2 EL Kakaopulver
1 Ei(er)
3 EL Milch
3 EL Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
815
Eiweiß
17,89 g
Fett
32,30 g
Kohlenhydr.
112,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
In einer Tasse Mehl, Zucker und Kakaopulver mischen. Dann das Ei, die Milch und das Öl hinzugeben und alles gut mischen.

Die Tasse ca. 2 Minuten bei 1000 Watt in die Mikrowelle geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Barnie2013

Hab das Rezept gerade ausprobiert; hat super geschmeckt - soo schön fluffig. Habe auch nur 2 EL Zucker genommen, etwas Backpulver dazu. Super einfach - super gut. Wird jetzt öfters gemacht.

24.03.2019 16:35
Antworten
Iddy

Super lecker , super fluffig. Ich habe ihn schon einmal mit Apfel gebacken , hab einfach den Kakao weg gelassen und heute mit Kakao .. Allerdings hab ich keine Tasse zum backen genommen , sondern eine kleine backform mit 19cm Durchmesser und in der Heissluftfritteuse gebacken . Ich hab die doppelte Menge genommen

10.11.2018 12:36
Antworten
SandraPW

Ein prima Rezept😃 sehr schmackhaft.

17.11.2017 20:24
Antworten
Ani68

super schnell , super lecker , danke für das Rezept

11.01.2016 12:06
Antworten
Knurrfachmau

Wenn der Kuchen zäh und gummiartig geworden ist, war die Backzeit zu lang. Kürzer backen und genießen.

23.10.2015 11:36
Antworten
Schwedin16

Hallo, die Cupcakes waren superlecker. Sie haben uns sehr gut geschmeckt. Wir werden sie mit Sicherheit nochmal backen. Damit garantiert nichts schief geht, habe ich 1/2 Päckchen Backpulver untergerührt. Viele Grüße Schwedin16

21.09.2010 14:37
Antworten
Beegee

Habe es gerade ausprobiert. Ich habe alles in einer großen Tasse (Pott, Haferl, wie auch immer) verrührt und in die Mikrowelle gestellt. Leider steht bei unserer Mikrowelle keine Wattzahl, ich habe einfach zwei Minuten auf höchster Stufe genommen. Die Menge hat sich ungefähr verdoppelt, die Konsistenz ist ok, mir persönlich etwas zu gummiartig. Ich würde das nächste Mal ausprobieren etwas Backpulver drunterzumischen, damit der Teig noch luftig-lockerer wird und es dann auf zwei oder drei Muffinförmchen o.ä. verteilen. Auf jeden Fall gut wenn man zwischendurch mal schnell Appetit auf Schokokuchen bekommt.

12.09.2010 17:09
Antworten
Anonyma

die mengenangabe dürfte für mehrere tassen sein, oder?

02.09.2010 14:29
Antworten
sweetcup

Das ist für eine Portion in einer großen Tasse :)

17.02.2011 13:17
Antworten
Schattenforelle

Ich war ja erst etwas skeptisch, als ich das gelesen habe, aber die Neugier hat gesiegt :) Ich bin begeistert! Superlecker, tolle Konsistenz! Leider war der Kuchen zu schnell weg, als dass ich ein Foto hätte machen können... Beim nächsten Mal aber :)

19.07.2010 18:17
Antworten