Auflauf
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Konfetti - Auflauf

Nudelauflauf mit Gemüse, perfekt für Kids

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 04.06.2010



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
250 g Schinken, oder Kochschinken, gewürfelt
300 g Erbsen und Möhren, TK
1 Dose Mais
200 g Schmelzkäse
250 ml Gemüsebrühe
1 Bund Kräuter, gemischt, gehackt
Salz und Pfeffer
Muskat
200 g Käse, gerieben, z.B. Emmentaler
500 g Nudeln (Spiral-), vorgekocht

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Zwiebel würfeln und mit den Schinkenwürfeln anbraten. Das Gemüse hinzugeben und kurz durchschwenken. Mit Brühe ablöschen und den Herd auf mittlere Hitze regulieren. Schmelzkäse in Stücke schneiden und zum Gemüse geben. Leicht köcheln, bis der Käse sich aufgelöst hat. Wer lieber eine dicke Sauce mag, kann sie an dieser Stelle binden. Würzen und die Kräuter zufügen.

Gemüse und Nudeln in einer Auflaufform vermengen und mit Käse bestreuen. Bei 220 Grad 20 min. im Ofen überbacken.

Wer mag kann das Gemüse ändern oder ergänzen. Ich gebe auch gern klein geschnittene Paprika, Zucchini oder Kohlrabi mit dazu. Hauptsache alles "konfetti-klein" geschnitten und schön bunt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KochMaus667

Hallo JellyBelly, ich habe mich erstmal genau an das Rezept gehalten. Nur, da ich noch TK-Erbsen hatte, habe ich eine frische Möhre kleingeschnitten und die Kräuter weggelassen (die mag unsere Tochter nicht). Hat uns richtig gut geschmeckt und ich werde den Auflauf auch nochmal machen. Ist ja kein großer Aufwand und schnell gemacht. LG Jutta

23.10.2019 18:20
Antworten
JellyBelly123

Hallo Goldjuwel, freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Danke für deine Bewertung! LG, JellyBelly

15.06.2010 11:51
Antworten
Goldjuwel

Hallo, trotz fehlendem Schinken, Kräutern und geriebenen Käse hat uns der Auflauf sehr gut geschmeckt. Werde ihn in meine Mappe für schnelle Aufläufe abheften. Danke für das schnelle Rezept. Foto kommt später. LG Goldjuwel

14.06.2010 21:27
Antworten