Backen
einfach
Gluten
Kekse
Lactose
Schnell
USA oder Kanada
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Chocolate Chunk Cookies

USA original, wie bei Starbucks, ergibt ca. 24 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4.57
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.06.2010 4158 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
100 g Zucker, braun
1 Ei(er)
1 ½ Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Backpulver
1 TL, gestr. Natron
230 g Weizenmehl
250 g Schokolade, Vollmich- grob gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
4158
Eiweiß
54,94 g
Fett
253,51 g
Kohlenhydr.
414,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Butter, Zucker und Salz kräftig mit dem Handrührgerät vermengen. Nun das Ei, Mehl und Backpulver dazu geben und gut unterrühren, bis ein fester Teig entsteht. Die Schokolade unterheben und 4 EL zurückbehalten.

Den Teig mit zwei Teelöffeln zu Kugeln mit ungefähr 3 cm Durchmesser formen und auf zwei mit Backpapier ausgelegten Blechen verteilen. Bitte auf ausreichend Abstand zwischen den Teigkugeln achten, da die Kekse sehr groß werden. Nun die Kugeln mit den restlichen Schokoladenstückchen bestreuen.
Bei 180 Grad 15 Minuten backen (die Cookies sollen hell bleiben)und auf dem Backblech vollständig abkühlen lassen (sie sind warm noch sehr weich). Am Besten gut abgekühlt frisch servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marika89

einfach nur lecker diese Kekse

18.12.2017 07:22
Antworten
Australia1

Habe das Rezept heute getestet. Das Ergebnis ist der Knaller. Super lecker und dabei so einfach zu machen

14.04.2017 17:02
Antworten
Chefkoch_dominika

Habe heute deine cookies ausprobiert und muss sagen, dass sie einfach nur toll schmecken!!! Gehen ganz schnell, unkompliziert und suuuper lecker ;) Habe am Rezept nichts verändert. Nur dass die Backzeit bei mir 12 min. betrug, aber das hängt wahrscheinlich vom Ofen ab. an die obige Frage : Ja, man muss Backpulver und Natron benutzen.

13.07.2011 21:51
Antworten
Chefkoch-No1

Also muss Backpulver UND Natron verwenden ?

12.04.2011 20:55
Antworten
Casado79

Hallo, Natron funktioniert wie ein Backtriebmittel, macht die Cookies zudem lockerer. LG, Casi

11.04.2011 16:25
Antworten
Chefkoch-No1

Kann mir mal einer sagen was mit dem Natron ist ? Hab Natron noch nie benutzt. Danke.

09.04.2011 16:50
Antworten
Casado79

Hallo Samay, also dass die Cookies verlaufen ist ganz normal. Sie sind dünn, etwas größer und wenn sie aus dem Ofen kommen noch etwas weich-elastisch. Erst nach dem kompletten Auskühlen haben sie die richtige Konsistenz. Kennst Du die Cookies von Starbucks oder Subway? So in etwa sollten sie werden. Falls Du kleinere Kreise wünscht, mache aus dem Teig einfach kleinere Kugeln! Du kannst es gerne mal mit kalter Butter versuchen. Ich hoffe, die Cookies haben Dir dennoch geschmeckt! LG, Casi

12.12.2010 15:28
Antworten
samay

vielleicht hab ich ja etwas falsch gemacht, aber bei mir haben die Cookies nicht so gut geklappt :-( Geschmacklich waren sie gut, aber die Form: die Cookies sind sofort zerflossen und sehr dünn geworden. Haben dadurch auch nur kurz im Backrohr gebraucht. Hab den Teig auch mal ganz kühl gestellt bevor ich die Cookies ins Rohr geschoben habe, aber das hat nichts gebracht. Brauche ich mehr Mehl? Muss die Butter aus dem Kühlschrank sein zum verarbeiten? Soll ich Mehl oder Zucker unter die Cookies ausstreuen? Bitte um Ratschläge und Fotos wie die Cookies aussehen sollen. Danke!

11.12.2010 19:18
Antworten
Casado79

Hallo Pepperoni, schön, dass Dir die Cookies gelungen sind! Sie schmecken echt super, oder? Danke für die tolle Bewertung!!!! Herzliche Grüße, Casi

11.11.2010 17:06
Antworten
Pepperoni204

ich habe die Cookies ausprobiert weil ich die bei Starbucks sooo gerne esse. was soll ich sagen---sie waren so schnell weg, dass ich am anderen Tag sofort nachbacken musste.... Ach, vielleicht hilft es dem ein oder anderen. Am 2. Tag hatte ich vergessen, Butter zu kaufen. Habe dann 50:50 Butter/Margarine genommen und sie waren genauso gut wie die ersten!

11.11.2010 15:46
Antworten