Bewertung
(204) Ø4,63
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
204 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2010
gespeichert: 3.059 (35)*
gedruckt: 21.702 (312)*
verschickt: 62 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 EL Olivenöl
450 g Putenschnitzel
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Pfeffer, frisch gemahlen
  Paprikapulver
3 EL Tomatenmark
Paprikaschote(n), bunt
1 m.-große Zucchini
300 ml Gemüsebrühe
200 g Feta-Käse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Putenschnitzel in mundgerechte Happen schneiden und im heißen Olivenöl goldbraun anbraten. Zwiebelwürfel, den gepressten Knoblauch und Gewürze zugeben und ebenfalls anbraten.
Paprika und Zucchini putzen und würfeln. Das Tomatenmark und das Gemüse zum Fleisch geben. Der Herd kann hier noch immer auf höchster Stufe heizen, damit alles - auch das Gemüse - knusprig angebraten wird. Nun mit der Gemüsebrühe ablöschen, aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Den gewürfelten Feta dazugeben und weitere 10 Minuten mitkochen lassen, bis er sich vollständig aufgelöst hat. Abschmecken. Salz ist wahrscheinlich nicht notwendig, da die Brühe und der Feta salzig genug sind.

Dazu passt sehr gut Reis aber auch frisches Brot.