Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nutella - Pudding - Kuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 01.06.2010



Zutaten

für
250 g Butter
200 g Zucker
200 g Nutella
5 Ei(er)
450 g Mehl
50 g Kakao
500 ml Milch
½ Pck. Backpulver
2 Pkt. Cremepulver (Paradiescreme Schoko oder Nougat)
n. B. Kuchenglasur (Schokoglasur) oder
Puderzucker
Fett für die Form
Semmelbrösel für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter bei schwacher Hitze mit dem Nutella schmelzen und etwas abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren. Die flüssige Butter-Nutella-Mischung dazugeben und weiterrühren.

Die Paradiescreme mit der Milch in einer Schüssel ca. 3 Minuten cremig rühren und zum Teig geben. Mehl, Kakao und Backpulver mischen und dazugeben. Alles so lange verrühren, bis eine schöne, cremige Masse entsteht.

In eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Kuchenform füllen und im vorgeheizten Backofen, bei 180°C (Ober-/Unterhitze), ca. 50 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Den ausgekühlten Kuchen mit einer Schokoladenglasur überziehen, oder mit Puderzucker bestäuben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LiToBo

Ich habe diesen Kuchen nun schon etliche Male gebacken. Immer wieder absolut gelungen und immer wieder super lecker! Wir haben zuletzt 4 Tage davon gegessen und er war auch am letzten Tag noch super! Volle Punktzahl! :)

21.10.2018 21:54
Antworten
Marykai

@Ursula: Das bezeichnet die Paradiescreme, welche ja ein Markenname ist. ( wie Nutella für Nuss-Nougat-Creme, oder Tesa für Klebestreifen...)

04.03.2018 17:54
Antworten
Ursula2102

Hallo. Kann mir jemand sagen was 2 Pkt. Cremepulver bedeutet?

10.11.2017 21:46
Antworten
julia1234567891011

Ganz tolles Rezept! Habe davon zwei Kuchen gemacht, ein großen 26 Springform und einen kleinen. Sehr lecker 😻

30.10.2017 11:55
Antworten
AgbdQX

Ich habe den Kuchen mit Dr. Oetker Gala Schokoladenpudding anstatt der Paradiescreme und ohne Kakao gebacken, der Kuchen ist in den 50 Minuten Backzeit optimal geworden! Jedoch schmeckt er mir zu wenig süß. Ich empfehle ihn vor dem Essen mit Nutella gemischt mit Frischkäse zu bestreichen, sehr lecker.

30.07.2017 15:36
Antworten
Ingridal

Sehr tolles Rezept, dass ich in meine "topten-Liste" aufgenommen habe! :-) Danke dafür!!

02.12.2011 11:29
Antworten
Pelmeniegold

Hallo ! Ich hab den Kuchen gestern in einer Springform gebacken. Da braucht er aber wesentlich länger als 50 min. Ich hatte ihn fast 1 1/2 h drin. Er schmeckt sehr lecker, ist aber natürlich auch sehr mächtig. Viel kann man nicht davon essen. Foto lade ich hoch. LG Pel

13.11.2010 12:05
Antworten
superbetti

Hallo Pel, freue mich sehr, dass der Kuchen schmeckt und vielen Dank für Deine Bewertung. LG Bettina

14.11.2010 10:15
Antworten
nune97

Hilfe, das sieht ja wahnsinnig lecker aus... muss ich mal ausprobieren. Kurze Frage noch: Auf dem Foto sieht es so aus, als ob der Kuchen verschiedene Schichten hätte - unten wirkt er irgendwie dunkler. Entsteht das beim Backen von alleine? Denn wenn ich das Rezept richtig verstanden habe, wird ja alles gemischt und nicht irgendwie einzeln eingefüllt... Danke und viele Grüße, nune97

19.09.2010 22:47
Antworten
superbetti

Hallo nune97, es wir alles nur verrührt, die Schicht ist beim Backen alleine enstanden. Ich habe den Kuchen, hier auf dem Bild, statt in einer Kuchenform, auf dem Backblech gebacken, vielleicht sieht es deshalb so aus, als ob der Kuchen mehrere Schichten hätte. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und gutes Gelingen! LG Bettina

20.09.2010 17:21
Antworten