Salat
Europa
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Aufstrich
Deutschland
Snack
Eier
Resteverwertung
Ostern
Eier oder Käse
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Eiersalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.49
bei 53 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 01.06.2010



Zutaten

für
3 Ei(er), hart gekocht, erkaltet
2 EL Mayonnaise
1 TL Senf, mittelscharfer
Maggi

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Eier im Eierschneider einmal längst und einmal quer schneiden. Mit Mayonnaise und Senf verrühren und den Salat mit Maggi abschmecken.

Der Salat reicht für 4-6 halbe Brötchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

chillilady

Mega - lecker dieser Eiersalat 😋 Hätte nie gedacht dass aus so wenig Zutaten so ein feiner Eiersalat gelingen kann... meine einzige Abwandlung war die Zugabe von etwas Currypulver. Von mir gibt's dafür 5*****und ein dickes Dankeschön 😄 Bild folgt... Liebe Grüße Chillylady

04.05.2020 05:56
Antworten
omaskröte

Hallo, sehr lecker war der Eiersalat, ich kann mich nur bedanken für das Rezept. LG Omaskröte

27.12.2019 18:42
Antworten
Leslee

Lecker, so wie man sich Eiersalat vorstellt!

24.12.2019 20:26
Antworten
Superkoch-kathimaus

Sehr lecker der Salat, ohne schnick schnack und auf den Punkt, LG Kathi

02.12.2019 15:51
Antworten
merxcii

Super schnell, wenig Zutaten und viel leckerer als der fertige aus dem Supermarkt! Angaben passen perfekt. Wird es jetzt öfter bei uns Zuhause geben. Bild folgt morgen vom Brötchen mit dem Eiersalat. Vielen lieben Dank! :))

15.11.2019 21:39
Antworten
neperle

Hallo grisu022, sehr lecker. So mache ich ihn auch, gebe manchmal zum Schluss noch Schnittlauchröllchen oder Kapern drüber, das ist jedoch nicht jedermanns Sache. LG Rita

05.11.2010 20:00
Antworten
grisu022

Hallo neperle, danke für die Bewertung, die Idee mit den Kapern werde ich auch mal ausprobieren. LG grisu

05.11.2010 20:09
Antworten
bsiegert

so sieht es aus was ich natürlich nicht rein mache maggi das hat da nichts zu suchen aber wen es schmeckt

27.04.2016 10:36
Antworten
grisu022

Schön, dass dir der Salat schmeckt. Danke für die super Bewertung. LG grisu

01.09.2010 19:47
Antworten
FrauMausE

Dieses Rezept ist der schlichte Beweis dafür, daß man auch aus verblüffend wenigen Zutaten Köstlichkeiten zaubern kann. Sehr lecker auf Toast. LG FrauMausE

01.09.2010 16:01
Antworten