Bewertung
(29) Ø4,58
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.06.2010
gespeichert: 1.108 (0)*
gedruckt: 6.733 (39)*
verschickt: 32 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.06.2009
1.553 Beiträge (ø0,47/Tag)

Zutaten

  Für den Hefeteig:
200 ml Wasser
150 g Butter
600 g Weizenmehl
1 Pck. Trockenhefe
Ei(er) (Größe S)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
  Mehl für die Arbeitsfläche
  Wasser zum Bestreichen
  Für die Füllung:
300 g Mohn, gemahlener
400 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
100 ml Milch
Ei(er) (Größe S)
75 g Zucker
65 g Zwieback
  Für die Streusel:
100 g Weizenmehl
100 g Mandelblättchen
100 g Zucker
100 g Butter, weiche
  Zum Bestreichen:
4 EL Aprikosenkonfitüre oder andere helle Konfitüre
1 EL Wasser
  Für den Guss:
100 g Puderzucker
2 EL Wasser, warmes
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für den Teig das Wasser erwärmen und die Butter darin schmelzen. Das Mehl mit der Hefe vermischen. Die übrigen Zutaten und die warme Wasser-Fett-Mischung hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

Für die Füllung den Mohn mit der Milch kurz aufkochen, den Topf vom Herd nehmen und etwa 10 Min. quellen lassen. Das Puddingpulver mit Milch anrühren, mit Eiern und Zucker unter die Mohnmasse geben, nochmals kurz unter Rühren aufkochen, dann abkühlen lassen. Den Zwieback in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einem Teigroller zerkleinern und unter die Mohnmasse heben.

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig leicht mit Mehl bestreuen, aus der Schüssel nehmen, auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und zu einem Rechteck (40 x 30 cm) ausrollen.

Die Mohnfüllung darauf verstreichen, an den Rändern 1 cm freilassen. Den Teig von der längeren Seite aus aufrollen und auf das Backblech legen.

Für die Streusel das Mehl mit Mandeln, Zucker und weicher Butter zu Streuseln von gewünschter Größe verarbeiten. Den Striezel mit etwas Wasser bestreichen, mit den Streuseln bestreuen und die Streusel andrücken.

Den Striezel nochmals gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Nach der Ruhezeit das Blech ins untere Drittel des vorgeheizten Backofens schieben und ca. 55 Minuten backen.

Die Konfitüre mit Wasser unter Rühren etwas einkochen lassen, den Striezel nach dem Backen sofort damit bestreichen und anschließend erkalten lassen. Den Puderzucker mit Wasser verrühren und den Striezel damit bestreichen.

Für die Mohnfüllung kann man auch backfertige Mohnfüllung verwenden. Dann einen Pudding aus 1 Pck. Puddingpulver Vanille, 200 ml Milch und 75 g Zucker nach Packungsanleitung, aber mit den hier angegebenen Zutaten, kochen. 1 Ei (Größe S) und 2 Pck. (je 250 g) backfertige Mohnfüllung unterrühren, dann abkühlen lassen.