Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2010
gespeichert: 135 (0)*
gedruckt: 595 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
261 Beiträge (ø0,06/Tag)

Zutaten

4 m.-große Paprikaschote(n), gelbe
50 g Weißbrot, gewürfelt
30 g Butter
  Für die Füllung:
Schalotte(n), fein gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, feingehackt
Tomate(n), enthäutet, entkernt
80 g Staudensellerie, gehackt
150 g Champignons, braune, gehackt
2 EL Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel,Thymian), gemischt
150 g Käse (Kernhem), gewürfelt
40 g Butter
400 g Hackfleisch, gemischt
1 TL Salz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver, edelsüß
 etwas Muskat, frisch gerieben
  Außerdem:
1/4 Liter Gemüsefond
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Brotwürfel in 30 g Butter anrösten und beiseitestellen. Die Tomaten würfeln.

Die Butter in einer ausreichend großen Pfanne zerlassen und die Zwiebel - und Knoblauchwürfel darin glasig anschwitzen. Den gehackten Sellerie hinzugeben und eine Weile mit anschwitzen, bis er gerade weich ist.

Jetzt das Hackfleisch hinzugeben und unter Rühren anbraten, bis es krümelig zerfällt. Tomaten, Champignons und die Gewürze hinzufügen umrühren und mit geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten schmoren. Nun die Pfanne beiseitestellen und die Masse etwas abkühlen lassen.

Die Paprikaschoten in der Zwischenzeit waschen, einen Deckel abschneiden (den Stiel dranlassen) die Kerne und die Häutchen entfernen. Eventuell den Boden der Schoten mit dem Messer vorsichtig begradigen, sodass die Schoten stehen bleiben.

Anschließend die Käsewürfel in die abgekühlte Hackfleischmasse rühren und die Kräuter einstreuen. Den in entstandenen Bratensaft abschöpfen und auffangen. Nun die Schoten mit dem Hackfleisch füllen, den Deckel wieder draufsetzen, in eine feuerfeste Form stellen den Gemüsefond und den abgeschöpften Bratensaft eingießen.

Im Ofen im unteren Drittel ca. 45 Minuten garen. Nach 20 Minuten Garzeit die Schoten mit einer Alufolie abdecken, damit sie nicht zu dunkel werden. Mit den gerösteten Brotwürfeln anrichten. Hierzu passt prima Reis.