Vegetarisch
Basisrezepte
Dips
Herbst
Saucen
Schnell
Sommer
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Dillpesto

schmeckt super zu Fisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.05.2010



Zutaten

für
20 g Pinienkerne
1 Bund Dill
20 g Parmesan, frisch gerieben
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 10 Min.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und auskühlen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Parmesan, Pinienkerne und Olivenöl im Mixer zerkleinern. Dill unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dorry

Danke :-) Ich habs gemacht, aber ohne Pinienkerne - deshalb werde ich das Rezept jetzt auch noch nicht bewerten. Ich habe deutlich mehr Oel gebraucht als 3 EL, und das Pesto ist imer noch recht fest - aber lecker. Gruss Dorry

16.12.2015 02:37
Antworten
heimwerkerkönig

Hallo Dorry, 1 Bund Dill sind ca. 75 g, könnte aber auch etwas mehr oder weniger sein, kommt dann ganz darauf an in welcher Konsistenz man das Pesto haben will. Wegen der Haltbarkeit: mit Öl bedeckt und im Kühlschrank schon 2-3 Wochen. lg heimwerkerkönig

13.12.2015 21:41
Antworten
Dorry

Den "Bund" Dill gibt es ja nun in sehr verschiedenen Groessen. Wieviel Dill ist fuer diese 3 EL Olivenoel gemeint? Und wie lange haelt sich das Pesto?

10.12.2015 02:27
Antworten