Zitronensahnetorte


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

erfrischend, sommerlich

Durchschnittliche Bewertung: 3.9
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 30.05.2010 4823 kcal



Zutaten

für
130 g Mehl (Typ 405)
125 g Butter, weiche
2 kleine Eigelb
1 TL Zucker
¼ TL Backpulver
2 Eiweiß
100 g Zucker
100 g Mandelblättchen
⅛ Liter Wasser
100 g Zucker
3 große Zitrone(n)
4 TL Speisestärke
½ Liter Schlagsahne
etwas Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
4823
Eiweiß
64,38 g
Fett
343,06 g
Kohlenhydr.
371,08 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Mehl, Butter, Eigelb, 1 TL Zucker und das Backpulver schnell zu einem Mürbeteig verkneten. 15 min. kühlstellen, danach zwei Böden (26 cm) ausrollen und in je eine Springform legen.

Die Eiweiße steif schlagen und 100 g Zucker unterrühren. Die Eiweißmasse auf die zwei Böden streichen und mit je 50 g Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Umluft) backen, bis sie hellbraun sind, das dauert ca. 15 min. Nach dem Erkalten einen der Böden in 12 Tortenstücke teilen. Um den anderen Boden einen Tortenring legen.

Für die Füllung die Zitronen auspressen. Das Wasser, den restlichen Zucker und den Zitronensaft zusammen kurz aufkochen. Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser verrühren, in die Zitronenmasse einrühren und nochmals unter Rühren aufkochen. Vollständig erkalten lassen.

Die Schlagsahne steif schlagen, die kalte Zitronenmasse unterheben, auf dem vorbereiteten Boden glatt streichen und mit dem Deckel belegen. Einige Stunden kaltstellen. Vor dem Servieren den Tortenring entfernen und mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

veronique2806

Sehr, sehr lecker und mal was anderes! Hab ein wenig gepfuscht, habe einen fertigen Wiener Tortenboden genommen damits schneller geht... hat auch mega gut geschmeckt!

03.07.2022 14:50
Antworten
weisslein

Hallo, der Kuchen ist wirklich lecker und sehr erfrischend. Allerdings hatte ich beim Teig Probleme. Der Teig war viel zu weich und ließ sich nicht ausrollen. Erst als ich noch mehr Mehl zugegeben habe ging es. Ich habe die doppelte Menge als im Rezept angegeben benötigt. Dann hat alles super geklappt. Lg Weisslein

15.07.2018 14:27
Antworten
Mäusemann

Diese Torte ist superlecker. Sehr erfrischend!!! Danke für das Rezept!!!

23.06.2016 06:44
Antworten
senga1

Diese Torte ist ein Gedicht. So was leckeres habe ich schon lange nicht mehr gegessen. Ist wirklich zu empfehlen. Nicht zu süß. Einfach nur Perfekt.

20.11.2013 20:12
Antworten
Stefanie_Friese

Hallo, sehr lecker. 5* von allen meinen Arbeitskollegen. Gruß Steffi

27.10.2013 13:17
Antworten
Marmaduke

Ein sehr frisches,tolles Rezept. ....SEHR LECKER.....

13.01.2013 16:03
Antworten