Bewertung
(60) Ø4,37
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
60 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2010
gespeichert: 3.963 (1)*
gedruckt: 23.771 (328)*
verschickt: 64 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
10 g Steinpilze, getrocknete
250 ml Wasser zum Einweichen
1 kg Kartoffel(n), mehlig kochende
  Salz und Pfeffer, schwarzer
250 g Champignons
300 g Filet(s) vom Schwein, Rind oder Hirsch
8 Scheibe/n Frühstücksspeck
2 EL Öl
2 EL Weinbrand
150 g Schlagsahne
1 EL Saucenbinder, heller
1/4 Liter Milch
  Fett für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 520 kcal

Die Steinpilze in 1/4 l Wasser ca. 20 Minuten einweichen. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In Salzwasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen.

Die Champignons putzen, waschen und in Schreiben schneiden. Das Fleisch waschen und trocken tupfen. In ca 8 Medaillons schneiden, mit je einer Speckscheibe umwickeln und festbinden oder -stecken. Die Steinpilze abtropfen lassen, das Wasser dabei auffangen. Die Pilze fein hacken.

Die Medaillons in 1 EL heißem Öl von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten. Würzen und herausnehmen. 1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Die Champignons darin 5 Minuten braten. Mit Weinbrand, Pilzwasser und Sahne ablöschen. Aufkochen, mit Soßenbinder andicken und abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen und zerstampfen. Milch und Steinpilze unterrühren. Abschmecken und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Medaillons daraufsetzen und die Soße darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) 10 - 15 Minuten gratinieren.