Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Hauptspeise
Backen
Party
Snack
Innereien
Festlich
Pilze

Rezept speichern  Speichern

Französische Geflügelleberpastete

mit Salatganitur und Soße, als Vorspeise oder kleiner Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 30.05.2010 180 kcal



Zutaten

für
100 g Toastbrot
300 ml Milch
200 g Geflügelleber
1 Schalotte(n) oder
1 kleine Zwiebel(n)
3 Stiele Petersilie
2 Ei(er)
2 EL Sahne
Salz und Pfeffer
Fett für die Form
2 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
400 g Tomate(n)
1 EL Olivenöl
etwas Eichblattsalat und Pflücksalat, einige Blätter
100 g Champignons
100 g Kirschtomate(n)
3 Stiele Kerbel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Das Toastbrot entrinden, fein würfeln und ca. 20 Minuten in Milch einweichen. Die Leber fein hacken. Die Schalotten schälen, fein würfeln. Die Petersilie waschen, hacken. Alles mit den Eiern und der Sahne vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In eine gefettete Pastetenform oder Kastenform (1 l Inhalt) bis ca. 2 cm unter den Rand füllen. Zugedeckt auf eine mit heißem Wasser gefüllte Fettpfanne stellen. Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175°C, Umluft:150°C, Gas: Stufe2) ca. 40 Minuten garen. Dann die Pastete ca. 1 Stunde ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Knoblauch und die Zwiebel schälen, fein hacken. Die Tomaten putzen, waschen, in Spalten schneiden. Knoblauch und Zwiebel in heißem Öl anschwitzen. Die Tomaten zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt ca. 10 Minuten köcheln. Durch ein Sieb streichen.

Kurz vor dem Servieren die Salatblätter waschen und kleiner zupfen. Die Pilze und Kirschtomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Kerbel waschen, die Blättchen abzupfen.

Die Pastete mit Tomate und Kerbel garnieren. In Scheiben schneiden, mit Soße und etwas Salsa anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.