Senatoren - Topf aus dem Ofen


Rezept speichern  Speichern

mit Kartoffeln und Kasseler

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 30.05.2010 730 kcal



Zutaten

für
800 g Kartoffel(n), fest kochende
400 g Kasseler - Kotelett, ausgelöst
400 g Schweineschnitzel am Stück
500 g Möhre(n)
1 Gemüsezwiebel(n)
2 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß
1 TL Majoran, getrocknet
250 g Schlagsahne
8 EL Wasser
Fett für die Form
4 Scheibe/n Frühstücksspeck
evtl. Majoran

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Kartoffeln waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und auskühlen lassen.

Das Fleisch trocken tupfen und würfeln. Die Möhren und Zwiebel schälen. Die Möhren längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden.

1 EL Butterschmalz erhitzen, das Fleisch darin portionsweise rundherum kräftig anbraten. Die Möhren zufügen, kurz anschwitzen. Mit Pfeffer und wenig Salz würzen. Herausnehmen.

Die Zwiebel bis auf einige Scheiben im Bratfett anbraten. Fleisch und Möhren zufügen. Mit Paprika und Majoran kräftig würzen. Mit Sahne und 6 - 8 EL Wasser ablöschen, aufkochen. In eine gefettete Auflaufform füllen und mit Alufolie abdecken.

Im heißen Ofen (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3) zunächst ca. 45 Minuten schmoren. Dann offen ca. 15 Minuten weiterschmoren.

Inzwischen den Speck in feine Streifen schneiden. Den Rest Zwiebeln würfeln. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Den Speck in einer großen heißen Pfanne knusprig braten. Die Zwiebel mitbräunen. Herausnehmen.

Dann 1 - 2 EL Butterschmalz erhitzen. Die Kartoffeln darin goldbraun braten. Salzen und pfeffern. Speck und Zwiebel wieder zufügen. Das Gericht mit Majoran garnieren. Die Bratkartoffeln extra zum Fleisch reichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.