Bewertung
(6) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.12.2003
gespeichert: 128 (2)*
gedruckt: 1.009 (14)*
verschickt: 7 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
10.397 Beiträge (ø1,64/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
6 m.-große Kartoffel(n)
300 g Nordseekrabben, oder sonstige Krabben
Schalotte(n)
1/4 Stück(e) Butter
1 Bund Dill
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln waschen und abschrubben. In Salzwasser weich kochen. Achtung, sie dürfen nicht platzen!
Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken. Noch warm auf einer Seite (die Kartoffeln sollten auf der Flachseite gut stehen) in die Schale einen Kreuzschnitt machen und vorsichtig mit einem Kaffeelöffel, besser mit einem Melonenkugel - Ausstecher aushöhlen, so dass ein bis 2 cm Kartoffelrand stehen bleibt.
Das Kartoffelfleisch mit einer Gabel zerdrücken, dabei die Butter einarbeiten. Den Dill fein hacken, ebenso die fein geschnittene Schalotte und unter die Kartoffelmasse heben, die Krabben unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und in die ausgehöhlten Kartoffeln füllen.
Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten bei 175° überbacken.
Eine schöne Vorspeise oder mit einem Salat eine vollständige Mahlzeit.