Des Frühlings Pfirsichtorte


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. simpel 30.05.2010



Zutaten

für
5 Ei(er)
375 g Zucker
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
200 ml Milch, lauwarme
250 g Quark
1 Pck. Vanillezucker
2 Becher süße Sahne
1 Dose Pfirsich(e) (Hälften)
1 Pck. Streusel (Zuckerperlen, bunte)
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Für den Boden Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl und Backpulver untermischen. Die lauwarme Milch langsam unterrühren. Alles nochmal schaumig schlagen.

Eine Springform gut einfetten. Die Masse einfüllen im vorgeheizten Ofen bei 170°C (Ober-/Unterhitze) ca. 50 – 60 min. backen.

Für die Füllung die Pfirsiche abtropfen lassen, Quark und Vanillezucker verrühren und steif geschlagene Sahne (mind. 2 Becher) unterheben. Die Masse für eine halbe Stunde in den Kühlschrank geben.

Währenddessen die Pfirsiche in Scheiben schneiden. Den Boden nach dem Backen abkühlen lassen und halbieren. Nun Quarkmasse gleichmäßig darauf verstreichen (ruhig etwas dicker). Nun die Pfirsichscheiben auf die Quarkmasse legen. Die Torte wieder schließen und mit Schlagsahne einstreichen. Nun mit Zuckerkügelchen dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kochen_leicht_gemacht

Sehr lecker und nicht zu süß! Es ist auch echt überraschend wie der Teig auseinander gegangen ist - fast hätte es sogar drei Böden gelangt!

13.03.2018 21:51
Antworten
sonnenblumenmusik

Habe die Torte zu Ostern meinem Freund gebacken und wir sind total begeistert! Statt Sahne habe ich obendrauf Zuckerguss gemacht :) Danke für das Rezept!

22.04.2014 13:24
Antworten