Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.05.2010
gespeichert: 28 (0)*
gedruckt: 998 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.01.2010
17 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

Fischfilet(s) (Zanderfilets)
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Dill
1/2 Bund Kerbel
1/2 Bund Borretsch
1/2 Bund Frühlingszwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
Zitrone(n)
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die gewaschenen Kräuter fein hacken. Den Knoblauch schälen, klein schneiden, etwas salzen und mit einer Gabel zerdrücken.

Die Zitrone auspressen und mit etwas Saft den Fisch beträufeln. Die Kräuter, Knoblauch Zitronensaft und das Olivenöl vermischen und auf den Fisch streichen.

Den Fisch in Alufolie einwickeln, sodass kein Saft auslaufen kann und im Backofen 20 min. garen. Dazu reiche ich Baguette.