Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2010
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 672 (11)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.06.2009
5 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1 kg Rindfleisch zum Schmoren
500 ml Buttermilch
3 EL Essig
Nelke(n)
2 EL Gewürzkörner
Lorbeerblatt
2 EL Fett
Zwiebel(n)
1/4 Liter saure Sahne
75 g Saucenkuchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Tage / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Essig und die Gewürze in die Buttermilch rühren und die Buttermilch aufkochen lassen.
Die heiße Essigmilch über das Fleisch gießen und das Fleisch 2 Tage darin ziehen lassen, dabei mehrfach wenden.

Das Fleisch danach herausnehmen, gut abtrocknen, kräftig mit Salz einreiben und von allen Seiten schnell im Fett anbraten. ½ bis 1 Tasse heißes Wasser und die fein geschnittene Zwiebel zufügen und das Fleisch zugedeckt mindestens 2 Stunden schmoren, bis es weich und zart ist. Zum Begießen die erhitzte Buttermilchmarinade und saure Sahne verwenden und nach etwa 1 Stunde Schmorzeit den zerbröckelten Saucenkuchen einrühren.