Basisrezepte
Deutschland
Eintopf
Europa
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Kartoffeln
Schnell
Schwein
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eintopf

Ein einfaches Grundrezept, wenn es schnell gehen muss, aber schmecken soll.

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.05.2010



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), geschält
1 Wurst, (Mettende, Mettwurst)
3 Würfel Fleischbrühe
1 Dose Linsen, Erbsen oder Bohnen mit Suppengrün
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
etwas Liebstöckel, wenn vorhanden
4 Mettwürstchen, Bockwürstchen oder andere Würstchen
1 Spritzer Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Kartoffeln in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Mettwurst einmal längst halbieren und dann nochmal in Scheiben schneiden, sie wird als Geschmacksgeber mitgekocht. Die Petersilienblättchen abzupfen und mittelfein hacken.

Kartoffeln, Mettwurst und Petersilienstängel in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Dann die Brühwürfel hineinbröseln und den Eintopf 15-20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Die Petersilienstängel wieder herausfischen und alles im Topf mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Jetzt die Linsen, Erbsen oder Bohnen dazugeben und wieder aufkochen lassen. Nun die Würstchen im Eintopf heiß werden lassen und zuletzt die gehackte Petersilie und zwei gehackte Liebstöckelblättchen untermischen. Mit Pfeffer, Salz und Balsamico abschmecken.

Schmeckt auch aufgewärmt ausgezeichnet.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

luise186

Tolles Rezept wir wechseln immer mal Linsen mal weiße Bohn ;-)

16.01.2017 18:57
Antworten
exe2011

Super geworden ... schmeckt noch am nächsten Tag ... Einfach zu machen und Top Geschmack !!!

30.11.2012 15:44
Antworten
limaisi

Klingt sehr lecker :) Mal schauen ich glaube ich werde es aber noch etwas schärfer würzen ...

01.11.2012 15:41
Antworten
Victorinox

Lecker, ich habe Linsen genommen und noch normale Bockwürstchen reingetan. Aber der Fantasie sind bei diesem Rezept auch kein Grenzen gesetzt. Die Familie nimmt es auf jeden Fall ins Standardrepertoire auf.

04.11.2011 16:03
Antworten