Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 28.05.2010
gespeichert: 262 (0)*
gedruckt: 2.793 (4)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.01.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n), geschält
Wurst, (Mettende, Mettwurst)
3 Würfel Fleischbrühe
1 Dose Linsen, Erbsen oder Bohnen mit Suppengrün
  Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie
 etwas Liebstöckel, wenn vorhanden
Mettwürstchen, Bockwürstchen oder andere Würstchen
1 Spritzer Balsamico
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Mettwurst einmal längst halbieren und dann nochmal in Scheiben schneiden, sie wird als Geschmacksgeber mitgekocht. Die Petersilienblättchen abzupfen und mittelfein hacken.

Kartoffeln, Mettwurst und Petersilienstängel in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und aufkochen lassen. Dann die Brühwürfel hineinbröseln und den Eintopf 15-20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

Die Petersilienstängel wieder herausfischen und alles im Topf mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen. Jetzt die Linsen, Erbsen oder Bohnen dazugeben und wieder aufkochen lassen. Nun die Würstchen im Eintopf heiß werden lassen und zuletzt die gehackte Petersilie und zwei gehackte Liebstöckelblättchen untermischen. Mit Pfeffer, Salz und Balsamico abschmecken.

Schmeckt auch aufgewärmt ausgezeichnet.