Hauptspeise
Europa
Vegetarisch
Reis
Griechenland
Schnell
einfach
Frühstück
Süßspeise
Kinder
gekocht
Getreide
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Griechischer Milchreis

eine leckere Alternative zu normalem Milchreis - sehr beliebt bei Kindern

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 53 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.05.2010 611 kcal



Zutaten

für
200 g Reis, (Rundkornreis)
100 g Zucker
400 ml Wasser
1 Liter Milch
2 Ei(er)
1 Vanilleschote(n), das Mark davon
1 EL Zimt
1 EL Kartoffelmehl

Nährwerte pro Portion

kcal
611
Eiweiß
15,48 g
Fett
12,06 g
Kohlenhydr.
108,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Wasser zum Kochen bringen. Den Reis und die Milch dazu geben und so lange unter ständigem Rühren köcheln, bis der Reis weich wird.
Dann den Zucker zugeben und das Kartoffelmehl mit etwas Wasser verrühren und auch unter den Reis rühren.
Die Eier trennen und die beiden Eigelb in den Milchreis rühren.

Das Vanillemark zum fertigen Reis geben und unterrühren.

In Schalen erkalten lassen und Zimt drüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sabberliesel

Sehr gut, warm und kalt, mit Kirschen und Saft mit Vanillepudding aufgekocht und etwas Zimt über Reis, perfekt Ich koche nur noch selbst, nehme die Menge für 2 Portionen sind dann drei kleine Portionen , diese sind so groß wie bei den gekauften Perfekt 👍😋

08.04.2020 22:46
Antworten
Polyhymnia99

Und was daran ist jetzt griechisch?

23.03.2020 18:00
Antworten
elfchen_una

In einem Teil in Griechenland wird er immer so zubereitet. Ist von einem Griechen das Rezept.

24.03.2020 17:15
Antworten
ula1234

😉+ 1 Eiweiss steif geschlagen und untergehoben

21.06.2019 20:14
Antworten
ula1234

Hallo. der Milchreis schmeckt super. Ich hab nur 1 Eigelb rein getan.+ 1 Eischnee stei

21.06.2019 20:13
Antworten
hayarsalane

Ich meinte natürlich Speisestärke und nicht Stärkemehl :-)

05.10.2012 15:04
Antworten
hayarsalane

Der BESTE Milchreis den ich je gegessen habe !!! schön feucht und lecker, ich werde nur noch diesen hier kochen. Hatte kein Kartoffelmehl, deshalb habe ich Stärkemehl verwendet. Vielen Dank für das Rezept :-)

05.10.2012 15:03
Antworten
SunnyMJF

Hallo, habe sehr Lust auf Milchreis und würde gerne dein Rezept nachkochen, allerdings habe ich kein Kartoffelpulver, kann ich es mit normalen Weizenmehl ersetzen? Danke schonmal!

08.09.2012 20:12
Antworten
elfchen_una

Hallo, hast du vielleicht normale Speißestärke? Das wäre noch besser. Ansonsten geht auch Weizenmehl, ja .. aber das wirklich fein sieben sonst wird es pampig und nicht locker :)

08.09.2012 20:25
Antworten
patrycjia

einfach nur ll....ecker!!!

04.09.2012 12:52
Antworten