Vorspeise
kalt
Europa
Vegetarisch
warm
Griechenland
Party
Snack
Gluten
Lactose
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Spanakotiropita

Spinat - Käse- Pastete

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 28.12.2003 1033 kcal



Zutaten

für
1 kg Spinat
300 g Schalotte(n) oder Zwiebeln
1 Bund Dill
300 g Schafskäse
½ Tasse/n Kondensmilch
2 Ei(er)
½ Tasse/n Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskat
500 g Blätterteig oder Strudelteig

Nährwerte pro Portion

kcal
1033
Eiweiß
29,17 g
Fett
80,71 g
Kohlenhydr.
42,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Dieses Rezept ist für eine ganze Pastete, die in einer mittelgroßen Pfanne gebacken wird. Man kann aber auch einzelne Teilchen backen. Diese werden dann auf ein gut geöltes Backblech gesetzt.

Ein Kilo Spinat putzen, in kleine Stücke schneiden, salzen. Mit der Hand durchmischen und gut ausdrücken. (Man kann auch Tiefkühlspinat verwenden. Allerdings muss der gut abtropfen!)
300 g Schalotten oder Zwiebeln fein schneiden und mit 1 Bund gehacktem Dill, 300 g krümeligem Schafskäse, 1/2 Tasse Kondensmilch, 2 verquirlte Eier und 1/2 Tasse Olivenöl zugeben und gut mischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Insgesamt braucht man noch 500 g Strudel/Blätterteig in dünnen Platten.
Die Backpfanne gut einölen und die Hälfte der Blätter hineinlegen, wobei jedes sorgfältig mit Olivenöl bepinselt wird! Die Füllung gleichmäßig darüber verteilen und mit den restlichen, eingeölten Blättern bedecken.
Im Ofen bei mittlerer Hitze ca. 50-60 Min. backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

moni2207

Ich hab das Rezept schon einige Male gemacht und finde es super lecker. Foto hab ich hochgeladen, aber leider erst zu spät gemerkt das man nur noch ein Foto hochladen darf. Jetzt ist der rohe Auflauf gespeichert. Schade!

16.07.2015 09:58
Antworten
tinte45

Wie viel Menge/Gramm TK Spinat setze ich dem 1 kg frischen Spinat ca. gleich?

21.06.2015 17:16
Antworten
Cookie_2787

Sehr sehr lecker

28.01.2015 10:19
Antworten
freylaug

Sehr gut! Leider waren mir die Zwiebeln hinterher noch etwas zu roh, werde sie daher beim nächsten mal vorher leicht anbraten.

13.11.2013 10:03
Antworten
IsilyaFingolin

grüß euch, sehr leckeres Rezept, vielen Dank LG Isy

12.10.2013 00:23
Antworten
Herta

Lange hat es gedauert, bis der Bericht folgte. Schmeckt sehr sehr lecker. Hab diese Gericht schon öfter gemacht. Nehme aber statt Kondensmilch immer sauere Sahne Gruß Herta

24.10.2006 23:30
Antworten
Atterl

Endlich mal wieder etwas, das in Griechenland auch so gemacht wird :)

18.10.2005 23:16
Antworten
dahlia_ridwan

hi, mensch, das sieht ja verdammt lecker aus!!! werd ich demnächst mal machen...Danke LG Lia

22.09.2005 12:48
Antworten
S.B. 5

eine mutter macht es so aehnlich. SABO!!

30.12.2003 19:04
Antworten
Herta

Danke Sonja Wird diese Woche noch gemacht und darüber berichtet Gruß Herta

29.12.2003 06:23
Antworten