Braten
Ei
Eier
einfach
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Trennkost
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spinat-Käse-Omelett

Low Carb geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
bei 179 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 28.05.2010



Zutaten

für
8 Ei(er)
100 ml Milch
etwas Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 Prise(n) Cayennepfeffer
etwas Butter zum Braten
½ Pck. Rahmspinat, TK
1 Zwiebel(n), nach Belieben
200 g Feta-Käse oder ähnlicher Käse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Eier mit der Milch in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken.

Spinat in einem Topf erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, kann vorher Zwiebeln glasig dünsten, bevor der Spinat dazukommt.

Feta-Käse in Stücke schneiden.

Butter in einer Pfanne erhitzen und 1/4 der Eiermasse einfüllen. An der Unterseite stocken lassen. Wenn die Oberfläche noch ein kleines bisschen feucht ist, Spinat und Feta portionsweise auf einer Hälfte des Omeletts verteilen und dieses zuklappen, in eine Backschale legen. Mit den restlichen Omeletts ebenso verfahren.

Die gefüllten Omeletts im vorgeheizten Backofen bei 200 °C etwa 5 Min nochmal richtig heiß und kross werden lassen, anschließend servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

babsi-91

Danke @chefkoch_EllenT ! Mein Päckchen hatte nämlich 750g ;-) Habe heute das Omlette gemacht und es hat uns sehr gut geschmeckt :) dazu gabs ne geröstete Scheibe Roggenbrot.. hat uns als „unter der Woche - Abendessen“ absolut ausgereicht!

09.10.2019 20:12
Antworten
Silke031180

Sehr lecker. Es gab Tomatensalat dazu. Im Omelett habe ich noch etwas Speckwürfel mit angebraten. Außerdem mag ich keinen Rahmspinat deswegen habe ich Würzspinat vom Kapitän genommen. War echt richtig lecker. Schönes einfaches Rezept.

08.10.2019 20:22
Antworten
babsi-91

Hallo, wie viel ist denn mit einem Päckchen Rahmspinat geneint? Wie viel Gramm sind das? LG

08.10.2019 10:40
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo babsi-91, ein Päckchen enthält ca. 500 g, 1/2 also 250 g. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

08.10.2019 15:39
Antworten
Fatifera

Wirklich super lecker! Hatte noch etwas Räucherlachs vom Sonntagsfrühstück übrig und habe ein Omlett mit dem Lachs und Spinat belegt, auch sehr lecker, aber ich fand mit Spinat und Feta definitiv besser!

07.10.2019 21:42
Antworten
Zeruiah

Das war heute Morgen (ähm, eher Mittag) ein lecker Brunch. Die Idee mit dem Gorgonzola haben wir auch gleich mit aufgenommen, der war sowieso "fällig". Einmalig! Wird es bestimmt wieder geben. Absolut zu empfehlen.

25.09.2010 19:40
Antworten
basement-kid

Genau. Als Brunch ist dieses Omelett einfach gut zu gebrauchen, nicht wahr? Toll, dass es bei Euch so gut ankam. Noch ein schönes Wochenende. LG Basement-Kid

25.09.2010 21:14
Antworten
dally68

wir fanden es super lecker werden es wieder machen habe noch ein bischen Schinken mit rein getan !!!!

04.08.2010 20:38
Antworten
basement-kid

Supi, daß es Euch geschmeckt hat. Etwas Schinken mit rein ist auch eine gute Idee. Werde ich beim nächsten Mal probieren. LG Basement-Kid

05.08.2010 00:42
Antworten
basement-kid

Hallo, Super toll schmeckt uns das Omelett übriegens auch mit Gorgonzola. LG

12.06.2010 05:37
Antworten