Curry mit Hackbällchen


Rezept speichern  Speichern

Dazu passt sehr gut Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 28.05.2010



Zutaten

für
300 g Gehacktes, vom Rind, oder anderes
1 Zwiebel(n)
3 EL Semmelbrösel
1 Ei(er)
500 g Brokkoli
200 g Möhre(n)
400 ml Kokosmilch
3 TL Currypaste (Vindaloo-)
Salz und Pfeffer
2 EL Öl, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Das Hackfleisch und die Zwiebel mit dem Ei und den Semmelbröseln vermengen und zu kleinen Bällchen formen.
Den Brokkoli waschen, in kleine Röschen teilen. Die Möhren schälen und klein würfeln.
Dann die Hackbällchen in etwas Öl in einem Topf von allen Seiten anbraten. Das Gemüse und die Currypaste hinzugeben kurz mitbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen und 20-30 Minuten abgedeckt auf kleiner Flamme köcheln lassen. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu Reis servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

krümelti

Es ist jedes mal aufs neue lecker :) Ich nehme aber nur 1 1/2 tl von der Currypaste weil es mir sonst auch zu scharf ist.

01.08.2020 13:11
Antworten
krümelti

es ist soooo lecker!! ich habe allerdings nur 2 TL Currypaste genommen weil sie doch relativ scharf gerochen hat und es hat mir vollkommen gelangt :)

05.05.2018 17:24
Antworten