Holunderbeerensuppe


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sächsische Fliederbeerensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 06.09.2001



Zutaten

für
400 g Holunderbeeren, küchenfertig
2 Birne(n), entkernt und in Stücken
8 Pflaume(n), geviertelt
1 Liter Wasser
4 EL Zucker
etwas Salz
1 Tasse/n Milch
Zitrone(n)
Stärkemehl
3 Eiweiß, steif geschlagen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die küchenfertigen Holunderbeeren mit den Birnenstückchen und den geviertelten Pflaumen in 1 Liter Wasser mit Zucker, Salz und der Zitronenschale weichkochen. Durch ein Sieb streichen und wieder aufs Feuer setzen. Die Milch mit dem Stärkemehl verrührt in die Suppe geben. Köcheln lassen und weiterrühren, abschmecken. Zum Schluss kommt das steifgeschlagene Eiweiß darunter, heiß servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kraeuterhexe81

Ich bin zwar nicht so ne Süße, aber das war echt super lecker!!!! Werd ich wieder machen ;)

08.11.2012 18:20
Antworten
kolbasa

nettes Rezept, bevorzuge aber dennoch die Holunderbeersuppe mit Nelken, Zimt und Apfelsaft eil

18.05.2005 14:53
Antworten