Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.05.2010
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 218 (0)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Port. Hähnchenbrustfilet(s)
250 g Kartoffel(n)
1/2 Becher Sahne
200 ml Milch
1 Zweig/e Rosmarin
Knoblauchzehe(n)
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
50 g Schafskäse, (Pecorino)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, vierteln und in kochendem Salzwasser etwa 10 Minuten vorgaren.

Währenddessen die Hähnchenbrustfilets abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer für den Backofen geeigneten Pfanne in etwas Olivenöl sanft anbraten.

Die kartoffeln abgießen und mit in die Pfanne geben. Kurz anbraten und dann mit Sahne und Milch ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Rosmarinzweig und die angedrückte Knoblauchzehe dazulegen und die Pfanne in den auf 180° vorgeheizten Backofen auf die mittlere Schiene stellen. Warten, bis die Milch-Sahne-Mischung fast vollständig von den Kartoffeln aufgenommen wurde, das dauert ca. 30 Minuten.

Danach Fleisch und Kartoffeln auf Teller portionieren und etwas Pecorino frisch darauf reiben.