gebunden
gekocht
Gemüse
kalorienarm
Kinder
Nudeln
Pasta
Suppe
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensuppe mit Tortelloni

kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 3.91
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.05.2010 355 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Tomate(n), passierte (500 ml)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Butter
2 EL Mehl
1 EL Tomatenmark
1 ½ TL Gemüsebrühe, gekörnte
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Paprikapulver, edelsüß
2 EL Tomatenketchup
1 Pck. Tortellini mit Fleischfüllung, 225 g, aus dem Kühlregal

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken oder sehr fein hacken.

Die Butter in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anbraten. Das Mehl darüber stäuben, Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit den passierten Tomaten und 3/8 l heißem Wasser ablöschen und die gekörnte Brühe einrühren. Die Tomatensuppe unter ständigem Rühren aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika und Ketchup abschmecken. Die Tortelloni in die kochende Suppe geben und ein paar Minuten ziehen lassen.

Bemerkung: Für 4 Personen. Eine Portion enthält ca. 355 kcal, 7 g Eiweiß, 14 g Fett und 45 g Kohlenhydrate.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mooreule

Hallo, einfach, schnell gemacht und richtig lecker. Danke für das schöne Rezept, Foto folgt!!!! Liebe Grüße Mooreule

02.12.2018 13:31
Antworten
Mousaia

hab war "kleines, leichtes " gesucht; da wir auf einem Geburtstag mit ordentlich Essen eingeladen waren. hat super geschmeckt, Ging super schnell und wird es bestimmt nochmal geben. musste nur mehr Flüssigkeit zu geben sonst Top!

06.11.2017 23:51
Antworten
Jds9188

geschmacklich sehr lecker. bin aber auch nicht mit der Flüssigkeit hin gekommen und musste nachkippen. aber ansonsten wirklich super.

30.09.2017 12:58
Antworten
7Schweinoldi20

Hallo Simone! Danke für dein liebes Feedback. Es fällt mir jetzt erst auf, dass es nicht explizit in der Zutatenliste steht: Die Tortellini sollten aus dem Kühlregal sein, also keine getrockneten. Letztere brauchen einfach viel mehr Flüssigkeit zum Garen. Vielleicht lag es bei dir und den Vorredner daran? LG :)

10.03.2017 17:39
Antworten
Simone32

Hallo, stimmt, du hast Recht. Habe das Essen gestern mal wieder gemacht, diesmal mit frischen Tortellini aus dem Kühlregal, da haben die Mengenangaben gemäß Rezept genau gepasst. Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort, sicherlich auch für andere User interessant. LG Simone

16.04.2018 08:17
Antworten
s-fuechsle

Hallo 7Schweinoldi20, heute gab es bei uns deine Tomatensuppe. Habe mich fast an dein Rezept gehalten. ;-) Brühe habe ich 700 ml benötigt, sonst wäre uns die Suppe viel zu dick gewesen. Ketchup kam keines hinein. Für den Geschmack hab ich zusätzlich noch 3 Tröpfchen Tabasco und etwas Petersilie (gerebelt) in die Suppe. Sie war sehr lecker und gerne koche ich sie wieder! :o) Liebe Grüße, s-fuechsle

05.02.2012 00:06
Antworten
LiliVanilli

Hallo 7Schweinoldi ! Das Rezept kommt noch mehrmals auf den Tisch- lecker..! Ich habe noch Petersilie hinzugefügt. Besten Dank und herzliche Grüße LiliVanilli

14.04.2011 16:03
Antworten
7Schweinoldi20

Hallöle LiliVanilli! Das freut zu hören. =) Guten Hunger. LG;-)

14.04.2011 18:40
Antworten
denchen

Hallo! Ein echt leckeres Rezept, das ruck-zuck gekocht ist. Ideal wenn es mal schnell gehen muss, aber trotzdem gut schmecken soll. Wird wieder gemacht. LG denchen

20.03.2011 13:49
Antworten
7Schweinoldi20

Hallöle denchen! Danke schön für den lieben Kommentar. Weiterhin gutes Gelingen! LG;-)

21.03.2011 17:11
Antworten