Festlich
Fisch
Frühling
kalt
raffiniert oder preiswert
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachsmousse mit grünem Spargel

feine Vorspeise oder fürs Buffet, lässt sich gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 26.05.2010 260 kcal



Zutaten

für
200 g Lachs, geräuchert
4 Blatt Gelatine
200 g Schlagsahne, kalt
1 EL Zitronensaft
1 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Zucker
500 g Spargel, grün
100 g Zuckerschote(n)
100 g Kirschtomate(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL Essig (Weißwein-)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 40 Minuten
1 Scheibe Lachs kalt stellen. Rest klein schneiden und ca. 30 Minuten einfrieren.

6 Mulden einer Silikon-Muffinform oder 6 Espresso-Tassen dünn mit Öl ausstreichen. Oder eine kleine Kastenform (ca. 350 ml Inhalt) verwenden. Dann wird die Mousse später zum Servieren in Scheiben geschnitten.

Gelatine kalt einweichen. Gefrorenen Lachs pürieren. 100 g Sahne tröpfchenweise mit dem Schneebesen des Handrührgerätes einrühren. Mit Zitronensaft und Pfeffer würzen. 100 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen. 1 EL Lachsmasse einrühren, dann unter die übrige Masse rühren. Sahne unterheben.
In die Mulden füllen und glatt streichen. Form vorsichtig öfter auf die Arbeitsplatte klopfen, damit sich die Masse gleichmäßig verteilt. Mit Folie zudecken. Mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht kalt stellen.

Ei hart kochen, abschrecken. Inzwischen Spargel waschen, die Enden großzügig abschneiden. Schoten putzen, waschen. Spargel in leicht gesalzenem Wasser 8-10 und Schoten ca. 3 Minuten garen.
Tomaten waschen, halbieren. Zwiebel schälen, hacken.
Essig etwas Zucker, Salz, Pfeffer und 2 EL Öl verschlagen. Zwiebel unterrühren. Übers Gemüse träufeln, etwas ziehen lassen.

Ei schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Übrigen Lachs in Streifen schneiden. Mousse stürzen. Mit Lachs, Ei und Gemüse anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.