Camping
Dips
einfach
Party
raffiniert oder preiswert
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Studentenküche
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cracker Dip

einfacher, aber leckerer Dip, perfekt für Cracker

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

2 Min. simpel 26.05.2010



Zutaten

für
½ Schälchen Remoulade oder Mayonnaise
½ Schälchen Tomatenketchup
Salz und Pfeffer
etwas Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Minuten
Man nimmt einfach eine kleine Schüssel. Diese wird zur Hälfte mit Remoulade oder mit Mayonnaise gefüllt und zur Hälfte mit normalem Ketchup. Alles gut verrühren, dann sollte die Farbe orange sein.

Dazu gibt man noch eine Prise Salz, ein bisschen Pfeffer und Curry nach Geschmack. Alles sollte gut umgerührt und vermischt werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mause1991

Hallo. Ich nahm immer Mayo statt Remoulade. Ich finde den Dip soooo lecker und mache den immer. Jetzt gerade habe ich leider kein Currypulver im Haus und ich finde gerade der muss daran. Hab heute mal etwas Knoblauchgranulat und Maggi dran gegeben. Genauso geil. Vielen Dank, ich mache diesen Dip schon seit 2 Jahren.

10.03.2017 20:58
Antworten
Eloaa

Schmeckt mir sehr gut! Gutes Rezept!

27.05.2010 12:55
Antworten