Mediterrane Fischpfanne

Mediterrane Fischpfanne

Rezept speichern  Speichern

Padellina di pesce mediterrano

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.05.2010



Zutaten

für
1 kg Fisch, festfleischig, z. B. Merluzzo, Pangasius, Rotbarsch, etc.
500 g Tomate(n), reife
1 Zitrone(n)
3 Knoblauchzehe(n)
Oliven, grün und schwarz
Olivenöl
Salz
Pfeffer, schwarz, oder Chili, je nach Geschmack
2 Zweig/e Rosmarin, oder 1 TL getrockneter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
3 EL Öl in einen Bräter geben. Fisch abwaschen, trocknen und möglichst nebeneinander in den Bräter legen. Mit dem Saft einer ausgepressten Zitrone begießen, salzen und pfeffern. Knoblauch schälen und die Zehen auf dem Fisch verteilen. Alle Tomaten in je 12 Stücke (nicht zu klein) schneiden und den Fisch damit bedecken. Tomaten ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Rosmarin und Oliven darauf verteilen. Keine Flüssigkeit zugeben. Während der Garzeit lässt der Fisch und die Tomaten Wasser und es bildet sich eine ganz natürlicher Sud, den man super mit Weißbrot essen kann.
Bei ca. 180 Grad ungefähr 30 Minuten garen. Nicht zudecken. Wenn sich der Sud gebildet hat, ist der Fisch durch und das Essen fertig.

Hierzu passt ein gutes Weißbrot.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.