Backen
Kinder
Party
Torte
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hello Kitty Torte

mit Erdbeerschmand

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 26.05.2010



Zutaten

für
8 Ei(er)
8 EL Wasser, heißes
300 g Zucker
2 Tüte/n Vanillezucker
200 g Mehl
100 g Stärkemehl
4 TL, gestr. Backpulver
4 Becher Schmand
4 Becher Sahne, geschlagen
4 Tüte/n Cremepulver (Paradiescreme Zitrone)
500 g Rote Grütze (Erdbeergeschmack)
50 g Zucker
1 Tube/n Lebensmittelfarbe, rot
500 g Erdbeeren, frisch oder TK
n. B. Süßigkeiten (Zuckerperlen, Smarties usw.)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Für den Biskuit 4 Eier mit 4 EL heißem Wasser schaumig schlagen, 150 g Zucker mit 1 Pck. Vanillezucker dazugeben und weiter schlagen. 100 g Mehl, 100 g Stärke und 2 TL Backpulver mischen und vorsichtig unterrühren. Bei 180°C 15 min. backen. Einen zweiten Boden ebenso backen.

Für die Creme den Schmand mit der roten Grütze, Zucker und dem Cremepulver verrühren (rote Farbe dazugeben). Die Sahne vorsichtig unterheben und die Masse teilen.

Die Erdbeeren unter eine Hälfte heben und auf dem unteren Biskuitboden verteilen. Den zweiten Boden auflegen.

Einen Spritzbeutel mit Creme (noch ein bisschen nachgefärbt) füllen und den Rest der Masse auf dem zweiten Boden verteilen. Am Besten mit einem Zahnstocher die Figur (Kitty) vorzeichnen und mit dem Spritzbeutel verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susanne270

hallo ich habe mal eine frage rote grutze erdbeer Geschmack gibt es nicht was ich da noch nehmen. will die morgen backen wurde mich auf eine antwort freuen

18.12.2013 14:47
Antworten
Uferweg

Hallo, habe eine Johannisbeer-Sahne Füllung mit Biskuit-Boden gemacht und das Ganze mit Kuchenglasur ummantelt, die Kitty ist aus Marzipan mit Lebensmittelfarbe. So schnell mach ich das nicht mehr... :-)

30.07.2013 00:32
Antworten
SunnyS85

Hallo Hab da mal ne frage zu dem Hello Kitty Torten Rezept. Habt ihr da fertige Rote Grütze benutzt oder das Pulver... Bin eigentlich nicht so ein Backfan und kenn mich daher nicht so aus. Koche lieber Liebe Grüße Sabrina

18.01.2013 12:19
Antworten
suemietus

Ein sehr, sehr leckeres Rezept, meine Tochter hat sich tierisch gefreut über diese Hello Kitty Torte. Hab leider zu wenig Sahne als Deko benutzt, sodass die Feuchtigkeit eingezogen ist und Risse entstanden sind, geschmacklich jedoch keine einbussen, suuuuper lecker!!!!! Foto kommt :)

07.11.2011 12:01
Antworten
Nessa83

Danke für das super Rezept! Meine kleine hat sich sehr gefreut! Und mal dazu gesagt, geschmacklich ist die Torte super! Hab für die Hello Kitty etwas Marzipan, für die Schnurrbarthaare hab ich Schokisticks und für die Augen/Nase Smarties verwendet! Foto ist unterwegs ;)

26.05.2011 16:38
Antworten
vayuwacker

Hallo, die Idee fand ich so niedlich das musste ich auch versuchen….. ans Rezept habe ich mich nicht gehalten, was aber daran liegt das ich meistens „frei nach Schnauze“ backe oder koche …. Aber meine Tochter hat sich gefreut und die anderen Zwerge im Kindergarten waren total begeistert Danke für die tolle Vorlage

23.02.2011 18:43
Antworten
funnie86

Vielen dank für das klasse Rezept habe es gemacht für einen Geburtstag! Habe etwas Marzipan Verwendet für die Hello Kitty. Super:-) *****Sterne von mir Foto ist auf dem Weg

20.12.2010 22:32
Antworten