Bewertung
(12) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.05.2010
gespeichert: 905 (0)*
gedruckt: 1.257 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.11.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Ei(er)
1 TL Sojasauce
1 Prise(n) Salz
 etwas Öl oder Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Salz und die Sojasoße in einer Schüssel verrühren. In einer Pfanne Öl oder Butter erhitzen.

Etwas von dem vermischten Ei hineingeben und wie einen dünnen Pfannkuchen in der Pfanne verteilen. Sobald der Eierpfannkuchen gar ist, das Ganze vorsichtig zusammenrollen und an den Rand der Pfanne legen.

Jetzt erneut etwas Ei dazugießen und neben dem zusammengerollten Ei gleichmäßig verteilen. Dabei darauf achten, dass das flüssige Ei auch die Eierpfannkuchenrolle berührt.

Sobald das dazugegossene Ei gar ist, den Eierpfannkuchen in den daneben liegenden Pfannkuchen einrollen. Dies solange wiederholen, bis kein flüssiges Ei mehr über ist. Jetzt kann alles aus der Pfanne genommen und in mundgerechte Stückchen zerteilt werden.

Eignet sich übrigens hervorragend für das Packen einer japanischen Lunchbox (Obentobox).