Spaghetti - Muffins


Rezept speichern  Speichern

nicht nur für den Kinderkochclub

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 24.05.2010 490 kcal



Zutaten

für
100 g Kochschinken
200 g Spaghetti
Salzwasser
200 ml Milch
3 EL Milch
4 Ei(er)
150 g Erbsen (TK)
50 g Käse (Gouda), gerieben
250 g Quark (20 % Fett)
4 Stiele Petersilie
½ Bund Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Fett für das Blech

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kocht gut 2 l Wasser mit 1 TL Salz im großen Topf auf. Fettet 8 Mulden eines Muffinbleches. Schneidet den Schinken in feine Würfel. Schiebt die Spaghetti am Topfrand entlang zur Hälfte ins kochende Salzwasser und drückt dann den Rest hinein. Gart die Nudeln ohne Deckel ca. 10 Minuten. Heizt den Ofen vor (Ober-/Unterhitze: 200°C, Umluft: 175°C, Gas: Stufe 3).

Gebt 200 ml Milch und die Eier in einen Rührbecher und verquirlt sie mit einem Schneebesen. Würzt die Eiermilch kräftig mit Salz und Pfeffer.

Gießt die Spaghetti in ein Sieb und lasst sie gut abtropfen. Mischt sie in einer Schüssel mit den Schinkelwürfeln und den Erbsen.

Verteilt die Spaghetti in den gefetteten Mulden des Muffinsbleches, rollt sie dabei mithilfe eines Esslöffels und einer Gabel nestartig auf. Gießt die Eiermilch darüber und streut den Käse darauf. Schiebt die Spaghetti-Muffins in den Ofen und backt sie ca. 20 Minuten, bis die Eiermilch gestockt und der Käse goldgelb geschmolzen ist.

Verrührt den Quark und 3 EL Milch, schmeckt ihn mit Salz und Pfeffer ab. Wascht die Kräuter. Hackt die Petersilie, schneidet den Schnittlauch in Röllchen und rührt beides unter den Quark.

Nehmt die Muffins aus dem Ofen, lasst sie etwas abkühlen. Hebt sie aus der Form und richtet sie mit Salat und etwas Quark an. Außerdem passt dazu Ketchup.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hobbykochen

Hallo Bini, Dankchön für Deine schöne Bewertung. Freut mich, dass es Deinen kids geschmeckt hat, stell ich mir mit Deinen Gemüseergänzungen auch sehr lecker vor. Bedanke mich jetzt schon mal für ds Foto! LG Birgit

18.01.2011 19:40
Antworten
sergi

huhu! meinen kids haben deine muffins sehr gut geschmeckt, ich habe allerdings paprika,lauch und mais rein gemacht. foto kommt auch;) lg.bini

18.01.2011 12:27
Antworten