Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.12.2003
gespeichert: 16 (0)*
gedruckt: 250 (1)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
19.341 Beiträge (ø3,09/Tag)

Zutaten

500 g Quark, 20%
Ei(er), getrennt
200 ml Sahne
120 g Puderzucker
3 cl Likör (Mandellikör)
1 EL Butter
150 g Ananas, in Stücken, Dose
150 g Himbeeren, TK, aufgetaut und abgetropft
200 ml Sekt
3 EL Butter
7 Blatt Gelatine, weiß
3 Blatt Gelatine, weiß
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eigelbe über Wasserbad cremig rühren, auf Eiswasser weiter rühren und den Quark untermischen. Sahne halbsteif rühren und zur Quarkmasse geben unterrühren.
Die 7 Blätter Gelatine einweichen, auflösen und zur Quarkcreme mischen. Eiweiß steif rühren, unter die Quarkcreme heben und über Nacht in den Kühlschrank tun.
Butter schmelzen, Honig zugeben, karamellisieren lassen, Früchte zugeben, mit Karamell überziehen, mit Sekt ablöschen, aufkochen lassen, vom Feuer nehmen und 3 Blatt Gelatine darin auflösen. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Aus der Quarkmasse Nockerln stechen und mit Früchten dekorieren.