Lebkucheneis mit Eierlikörsoße

Lebkucheneis mit Eierlikörsoße

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 24.05.2010



Zutaten

für
1 Ei(er)
1 Eigelb
75 g Zucker
1 TL Lebkuchengewürz
100 g Lebkuchen (Schoko-Lebkuchen ohne Oblaten)
¼ Liter süße Sahne

Für die Sauce:

⅛ Liter süße Sahne
1 TL Sahnesteif
1 Beutel Vanillezucker
2 kl. Glas Eierlikör (Likörgläser)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden
Für das Eis Ei, Eigelb und Zucker in einer Schüssel im Wasserbad erst warm, dann kalt, schaumig schlagen. Den klein geschnittenen Lebkuchen und das Lebkuchengewürz unterrühren. Die steif geschlagene Sahne unterheben.

In Portionsschalen füllen. Für mind. 3 Std. in den Gefrierschrank stellen.

Für die Eierlikörsoße die Sahne kurz schlagen. Sahnesteif und Vanillezucker zugeben und halbsteif schlagen. Den Eierlikör untermischen. Die Soße bis zum Servieren kühlstellen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.