Lauchgemüse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.64
 (94 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 23.05.2010 222 kcal



Zutaten

für
300 g Lauch
20 g Margarine
20 g Mehl
150 ml Milch
125 ml Gemüsebrühe
2 EL süße Sahne
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
222
Eiweiß
5,93 g
Fett
15,60 g
Kohlenhydr.
14,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Lauch putzen und in gleichdicke Ringe schneiden.
Margarine in eine Pfanne geben und schmelzen. Lauch in der zerlassenen Margarine 10-15 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten bis er weich ist. Dann das Mehl darüber streuen, mit der Milch ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Noch einmal aufkochen und zum Schluss mit Sahne abrunden und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

NikolausOffermanns

einfach schmackhaft ! sehr empfehlenswert !

17.04.2020 16:08
Antworten
bummeluchs

Das beste Lauchrezept welches ich jemals probiert habe und dabei so einfach!👌 Habe mangels Sahne Creme Fraiche genommen und noch etwas Muskatnuss hinzugefügt, meine Freundin war echt begeistert.

23.03.2020 14:00
Antworten
Jenny85

hatte noch Lauch übrig und wusste erst nicht wie verwerten, dann bin ich auf dein Rezept gestoßen und muss sagen schmeckt echt lecker und schnell zubereitet😋

10.02.2020 12:15
Antworten
DieNofi

Ich mag Lauch nicht aber mein Mann liebt es..

08.02.2020 18:23
Antworten
sschlumpfine

auch eine gute Idee!

03.02.2020 11:50
Antworten
Greta

Hallo ! Ich lasse Lauch in Milchkaffee ziehen und dann würze ich gut ab . liebe Grüße Greta

18.11.2010 04:57
Antworten
sandrakoch

Gabs heute zu Mittag, mir hats sehr gut geschmeckt und was am wichtigsten ist, den Kindern auch !!!!!

09.11.2010 12:31
Antworten
sschlumpfine

Hallo Sandra, schön, dass Ihr es gemocht habt. Gut, dass es auch den Kids gescxhmeckt hat, dann kann ich es ja auch machen, wenn demnächst meine kleine Cousine (21 Jahre jünger) zu Besuch kommt. LG, sschlumpfine

30.01.2011 21:45
Antworten
budi05

Lecker und unkompliziert,werde ich öfter kochen.LG Budi05

08.11.2010 17:33
Antworten
sschlumpfine

Hallo Budi, freut mich, dass es euch geschmeckt hat. LG, sschlumpfine

30.01.2011 21:41
Antworten