Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2010
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 167 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.08.2007
24 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

600 g Dinkelmehl (Vollkorn)
300 ml Wasser, lauwarmes
140 g Bergkäse oder Emmentaler
  Salz
2 TL Brotgewürzmischung
2 TL Kürbiskerne, gemahlene
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Wasser, Salz, Brotgewürz und den Kürbiskernen mit der Küchenmaschine (Knethaken) oder händisch einen geschmeidigen Teig bereiten und eine halbe Stunde rasten lassen.
Den Teig auf einem Backpapier ganz, ganz dünn ausrollen (ich mache es immer mit der Nudelmaschine) und auf ein Backblech legen. Mit geriebenen Käse bestreuen, kleine Quadrate abradeln und bei 180°C backen. Kurz auskühlen lassen und die Quadrate in Stücke brechen.

Meine Kinder lieben diese Kräcker. Da brauch ich auch kein schlechtes Gewissen haben, wenn sie die zwischendurch naschen.