Calenberger Pfannenschlag


Rezept speichern  Speichern

Hannoversche Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.05.2010



Zutaten

für
1 kg Fleisch (Kopffleisch v. Schwein)
1 Herz(en) vom Schein
2 Liter Brühe
250 g Hafergrütze
4 Zwiebel(n), klein gehackte
1 TL Thymian
n. B. Salz
n. B. Pfeffer, frisch gemahlen
n. B. Piment
n. B. Gewürzgurke(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Hafergrütze in der heißen Brühe quellen lassen.
Das Fleisch und das Herz in Stücke schneiden und durch den Fleischwolf drehen, mit den Gewürzen und der Zwiebel in den Brei geben. Vorsichtig auf kleiner Stufe kochen, oft umrühren, damit nichts anbrennt. Dann portionsweise je einen "Schlag" in die Pfanne geben und schön braun braten.
Mit Gewürzgurke servieren.

Dazu gibt es Bratkartoffeln o. Salzkartoffeln und einige "Lüttje Lagen".

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gurgitier

Das Lieblingsessen meiner Mutter wenn wir meine Oma in Laatzen besuchten.

16.01.2015 08:29
Antworten
Carco

Hallo, ich habe nur kleine Veränderungen vorgenommen. Habe 2 Herzen genommen und alles vorher gekocht, dann durch den Wolf gedreht. In der Brühe vom Kochen, hab ich die Hafergrütze quellen lassen. Gibt es bei mir mit Sicherheit wieder. LG, Carco

20.10.2011 06:52
Antworten