Gurkensalat mit Schafskäse und Knoblauch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Genieße den Knoblauch, ohne an deinen Chef zu denken! Dieses Rezept ist für Knoblauchfans!

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (69 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 23.05.2010 307 kcal



Zutaten

für
1 große Salatgurke(n), Bio
100 g Schafskäse
3 Zehe/n Knoblauch
3 EL Olivenöl, extra vergine
2 EL Aceto balsamico
3 EL Mineralwasser, mit Kohlensäure
2 TL Senf, mittelscharf
2 EL Naturjoghurt
3 Prisen Ingwerpulver
2 Prisen Paprikapulver, rosenscharf
½ TL Salz
½ TL Pfeffer, aus der Mühle

Nährwerte pro Portion

kcal
307
Eiweiß
11,25 g
Fett
24,61 g
Kohlenhydr.
9,54 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Schneide die gewaschene Gurke mit Schale in Scheiben und lege die Scheiben aufeinander geschichtet in eine Schüssel. Nun brösele mit beiden Händen den Schafskäse darüber.
Nimm ein verschraubbares Glas oder einen ähnlichen Behälter und gib dort hinein das Öl, das Wasser, den Essig und die Gewürze, sowie den Joghurt und den Senf. Schneide den Knoblauch in sehr kleine Würfel und lege ihn ebenfalls in das Glas. Dieses verschließt du nun und schüttelst es kräftig. Fertig ist die Soße. Gieße sie über die Gurken und den Schafskäse und lasse den Salat noch etwa 15 Minuten bei Raumtemperatur ziehen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nudelmary

Prima Rezept für einen Gurkensalat! Normaler Weise gibt es bei mir Gurke ohne Knobi, hier hat es aber prima gepasst. Vielen Dank dafür und lg von nudelmary

27.09.2021 17:24
Antworten
aquilegia56

Sehr lecker, ich habe aber statt Mineralwasser Schwedenmilch genommen und frischen Ingwer statt Pulver.

01.08.2021 20:56
Antworten
Kondimaus06

Ein tolles Rezept. Sehr Knobilastig, aber zu unserem Flesch hat es hervorragend gepasst. - einfach lecker - 😋

01.07.2021 14:08
Antworten
Haubndaucher

Servus. Der Salat war so richtig knofelig. Aber uuuuuunwahrscheinlich leeeeeecker. Ein Knaller, dieses Rezept. Vielen Dank fürs Rezept und liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

31.12.2020 15:48
Antworten
bBrigitte

Hallo, sehr lecker dieser Gurkensalat. LG Brigitte

08.07.2020 11:46
Antworten
siribu

Hallo! Sehr gut schmeckt der Salat auch mit einer Dose Thunfisch/Sardinen drin. Sehr lecker! Lg siribu

28.10.2011 19:03
Antworten
marshmallowcappucino

HI siribu Mir läuft das Wasser im Mund zusammen! Ich werde es die nächsten Tage auch mal mit Fisch als Hauptspeise/Beilage probieren. Danke siribu für deinen Tipp! VG MMC

29.10.2011 12:20
Antworten
marshmallowcappucino

Danke euch beiden für die netten Kommentare. Das zeigt immer wieder, dass es sich lohnt, was neues auszuprobieren. Und dafür nutze ich gerne meine Küche. LG MMC

23.10.2011 17:44
Antworten
blacky278

Hauch....ist der lecker! Haben ihn gerade verspeist, für mich als Knobifreak genial! Fest abgespeichert! Vielen Dank für das super Rezept. LG blacky278

09.10.2011 19:23
Antworten
s-fuechsle

Hallo marshmallowcappucino, gestern gab es bei uns, zu Gegrilltem, deinen Gurkensalat. Er ist super angekommen! Allerdings habe ich nur eine Knobizehe verwendet (das Fleisch war schon in Knoblauch eingelegt), passte aber auch so prima. Ausserdem habe ich "Balsamico Bianco" verwendet. Es sind doch viele untersch. Zutaten für dein Dressing, doch das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! Selten gibt es von uns für einen Salat *****chen, doch deiner hat es verdient. Vielen Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

18.08.2011 09:08
Antworten