Gemüse
Vorspeise
Backen
Europa
Vegetarisch
warm
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Winter
Snack
Frankreich
Herbst
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Zwiebeltarte

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 23.05.2010



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
8 Zwiebel(n)
50 g Rosinen
1 EL Honig
1 EL Zucker
1 TL Salz
Pfeffer
2 EL Sauerrahm
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Blätterteig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden oder hobeln und in etwas Öl sanft weichbraten. Die Rosinen (evtl. etwas eingeweicht) dazugeben. Zucker und Honig einrühren und noch 10 Minuten zugedeckt dünsten. Zum Schluss den Sauerrahm unterrühren und die Zwiebeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf den Blätterteig streichen, dabei 1 cm Rand außen herum lassen.

Mit Pizzastufe bei 160° 20 Minuten backen. Mit Ober-/Unterhitze bei 180° ca. 20 Minuten backen, bis der Blätterteigrand goldbraun ist.

guten Appetit!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nosala

Freut mich 😀

24.09.2017 22:53
Antworten
Estrella1

Ich habe gelbe und rote Zwiebeln für die Tarte genommen. Daher ist der Belag sehr dunkel geworden. Geschmeckt hat es super, werde ich sicher wieder machen. LG Estrella

24.09.2017 21:29
Antworten