Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.12.2003
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 482 (4)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
638 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

Hähnchenschenkel
Hähnchenbrüste
250 g Rindfleisch, ( Brustkern )
250 g Kalbfleisch, ( Brust )
Zwiebel(n)
Karotte(n)
1 kleiner Knollensellerie
1 Zweig/e Rosmarin
2 EL Olivenöl
Nelke(n)
1/2 Glas Wein, weiß, trocken
50 g Butterschmalz
  Salz
4 Scheibe/n Toastbrot
  Parmesan, geriebener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hühnerbeine, das Rind- und Kalbfleisch mit der Zwiebel, den Karotten, der geviertelten Sellerieknolle und den Nelken in 1,5 l Wasser zum Kochen bringen.
Die Hühnerbrüste in kleine Würfel schneiden und in Olivenöl und Butter zusammen mit dem Rosmarienzweig anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und ca. 5 Min. auf starkem Feuer kochen. Zu der Brühe geben. Ca. 3/4 Stunden weiter kochen lassen.
Das Rindfleisch, das Kalbfleisch und die Hühnerbeine aus der Brühe nehmen und beiseite stellen ( die gebratenen Hühnerfleischwürfel bleiben als Einlage). Das Gemüse ebenfalls aus der Brühe nehmen .
In vorgewärmte Teller die getoasteten Brotscheiben legen, mit Käse bestreuen und mit der heißen Suppe aufgießen.
Aus dem restlichem Fleisch kann man z.B. einen Fleischsalat für den Abend zubereiten.