Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.05.2010
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 361 (2)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rosenkohl
200 g Mettwürstchen
4 EL Butter
2 EL Mehl
1/4 Liter Milch
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Muskat
1 TL Salz
2 m.-große Ei(er)
2 EL Petersilie, gehackt
200 g Käse (Emmentaler), gerieben
1 EL Brühe, gekörnte
1 Prise(n) Zucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Vom Rosenkohl die äußeren Blätter entfernen. Am Strunk mit einem Messer ein ca. 3-5 mm tiefes Kreuz einschneiden. Den Rosenkohl mit der gekörnten Brühe und 1 Prise Zucker in 1 Liter Wasser zum Kochen bringen und ca. 15 min bei mittlerer Hitze kochen lassen. Den Rosenkohl abgießen und die Brühe auffangen.

Die Mettwürste in Scheiben schneiden. Den Backofen auf 220 C° vorheizen.

2 EL Butter erhitzen und das Mehl darin anschwitzen. Nach und nach mit 1/4 l Brühe vom Rosenkohl aufgießen. Milch zufügen und 5 min kochen lassen. Sauce vom Herd nehmen, Zucker und Muskat, Salz und Eier mit einem Schneebesen einrühren.

Rosenkohl und Würstchen in eine Auflaufform geben. Sauce darüber gießen. Käse und Petersilie darüber streuen und die restliche Butter in Flöckchen darauf verteilen. Auflauf 15 min backen.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Vegetarier können die Würste weglassen. Der Auflauf chmeckt auch ohne.