Zwetschgen Crumble


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

schnelles Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 21.05.2010 861 kcal



Zutaten

für
800 g Zwetschge(n), entsteint
125 g Zucker, braun
2 TL Zimt
200 g Zwieback mit Kokos
50 g Mehl
100 g Butter, flüssige
1 Ei(er)
200 ml Schlagsahne
Fett für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
861
Eiweiß
10,75 g
Fett
46,68 g
Kohlenhydr.
97,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwetschgen in einer Schüssel mit Zucker und Zimt mischen. Den Zwieback im Mixer fein zerkrümeln, das Mehl hinzugeben. Die Butter und das Ei mit den Zwiebackbröseln verkneten, bis erbsengroße Streusel entstehen.

Die Zwetschgen in eine gefettete Auflaufform geben, mit den Streuseln bestreuen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen 25 - 30 Minuten backen. Heiß mit einem Klecks geschlagener Sahne oder Vanillesoße servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Sehr lecker. Mangels Kokoszwieback mischte ich Kokosflocken unter die Zwiebackstreusel. Zimmerwarme Butter reicht völlig aus, damit die Streusel was werden. Bei umgerechnet 1 Portion gab ich lediglich 1 Eigelb dazu. Gruß movostu

19.09.2018 10:12
Antworten
eva1460

Ein schnelles und tolles Rezept - 5 *! Ich habe das halbe Rezept gemacht, weil das Ganze am besten frisch schmeckt. Da ich kein Kokosfan bin, habe ich meinen Dinkel-Zwieback genommen und dafür ein paar geriebene Mandeln dazu getan. Dann war es für mich perfekt. Habe meinen Nachbarinnen was abgegeben und den Rest gleich gestern Abend komplett verputzt - ohne alles (Sahne oder Soße). Die Zwetschgen waren nicht sehr reif, aber so ganz lecker. Danke für das schöne Rezept, werde ich bestimmt noch öfter herholen! LG Eva

07.08.2011 10:39
Antworten