Bewertung
(17) Ø3,89
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2010
gespeichert: 451 (1)*
gedruckt: 4.288 (5)*
verschickt: 28 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.10.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Mehl
200 g Zucker
3 TL Zimt
2 Pck. Backpulver
2 Pck. Vanillinzucker
5 große Äpfel
1 Schuss Sojamilch (Sojadrink)
 etwas Zitronensaft
  Öl, oder Margarine für die Form

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
Zucker und Vanillinzucker mischen. Das Backpulver mit 8 EL Mehl und ca. 8 EL Wasser mischen (ergibt den "Ei-Ersatz" im Kuchen). Zum Zucker geben und vermengen. Den Rest vom Mehl mit dem Zimt mischen und danach das Zucker-"Ei-Ersatz"-Gemisch hinzufügen und alles gut miteinander vermengen. Um den Teig flüssiger zu bekommen die Sojamilch hineingeben und abermals rühren. Zum Schluss die Äpfel unterheben.

Den Teig in die gefettete Backform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. eine Stunde backen, bis der Kuchen goldbraun ist.