Bewertung
(21) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
21 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.05.2010
gespeichert: 1.324 (3)*
gedruckt: 5.886 (62)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.01.2010
148 Beiträge (ø0,05/Tag)

Zutaten

500 g Meersalz, grobes
1 Bund Thymian
1 Bund Basilikum
1 Bund Lavendel
1 Bund Rosmarin
1 Bund Salbei
Oliven, schwarze, sehr fein gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kräuter waschen und in der Salatschleuder oder in einem Handtuch trocken schleudern. Die Blättchen und Nadeln abzupfen.
Kräuter und Oliven im Mixer fein durchmixen, Salz zufügen und nochmal kurz mixen.

Den Backofen auf 150°C vorheizen und bei erreichter Temperatur ausschalten. Das Salz auf einem Blech verteilen und im Ofen bei leicht geöffneter Türe ca. 20 min. trocknen lassen.

Das Salz in Gläsern mit Schraubdeckel bei Zimmertemperatur aufbewahren und ein paar Tage ziehen lassen. Je länger das Salz steht, desto mehr Aroma bekommt es. Dieses Salz hält Jahre und ist das ideale Würzsalz für alle mediterranen Gerichte! Egal ob Fleisch, Fisch, Kartoffel oder Gemüse!