Reiseintopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.63
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 18.05.2010



Zutaten

für
1 EL Butter
2 m.-große Zwiebel(n), grob gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, gepresst
300 g Reis, (Langkornreis)
1 große Peperoni, entkernt, in grobe Streifen geschnitten
2 Zucchini, gewaschen, in grobe Scheiben geschnitten
2 Karotte(n), geschält, in grobe Scheiben geschnitten
1 Stange/n Lauch, halbiert, gewaschen, in 3 cm lange Stücke geschnitten
150 g Champignons, frische
1 Lorbeerblatt
1 dl Weißwein
6 dl Brühe
2 Tomate(n), geschält, in Schnitze geschnitten
1 EL Schnittlauch, fein geschnitten
1 EL Petersilie, fein gehackt
etwas Salz und Pfeffer
etwas Parmesan, oder Gruyere, geraffelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten, den Reis beigeben und dünsten bis er glasig ist. Peperoni, Zucchini, Karotten, Lauch, Lorbeerblatt und die Pilze beigeben etwas weiter dünsten. Ablöschen mit dem Weißwein und 2 Minuten zugedeckt dünsten lassen.
Die Bouillon beigeben und das Ganze 15 Minuten unter ab und zu rühren bei schwacher Hitze leicht köcheln lassen. Die Tomaten und Kräuter beigeben, würzen mit Salz und Pfeffer und noch mal 2-3 Minuten köcheln lassen.
Nach Belieben vor dem Servieren den Käse beimischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tryumph800

Hallo Svenja Guten Tag! Es geht bestimmt auch mit Risotto Reis! Freut mich wenn es euch geschmeckt hat. Liebe Grüsse Tryumph800

03.03.2011 10:50
Antworten
svenjahasti

Hallo! Das Essen war sehr gut, auch ohne Schärfe, die mein Kleiner einfach nicht verträgt! Allerdings werde ich das nächste Mal Risotto-Reis verwenden, weil mich das Gericht eher an Risotto erinnert...mjammi!!! Danke fürs Rezept, war superlecker! Svenja

03.03.2011 09:22
Antworten
Tryumph800

Danke dir Conny und danke für die gute Bewertung Gruss Tryumph800

09.01.2011 09:05
Antworten
Conny-Krümel

Guten Abend, den Reiseintopf gab es Heute als leichtes, feines Mittagessen. Genau das richtige nach den doch etwas fleischlastigen Feiertagen. Er hat mit Parmesan sehr gut geschmeckt, ist bestimmt auch zu allerlei Fisch- und Fleischgerichten lecker. Grüsse Conny

04.01.2011 18:23
Antworten