Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.05.2010
gespeichert: 90 (0)*
gedruckt: 975 (9)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.08.2004
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
1 Tüte/n Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
250 g Mehl
200 g Haselnüsse, gemahlen
120 g Schokolade, klein gehackte oder geraspelte (Blockschokolade)
1/2 Tüte/n Backpulver
  Fett und Paniermehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Die Butter mit dem Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, nach und nach Vanillezucker, Eigelbe, Salz, Mehl und Backpulver, Haselnüsse und Schokolade unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unter den Teig heben.

Eine Gugelhupf- oder Bundform einfetten, mit Paniermehl ausstreuen und den Teig einfüllen.

Bei 180°C (Ober-/Unterhitze) ca. 1 Stunde backen.

Tipp: die Blockschokolade soweit wie möglich per Hand zerkleinern (ich haue mit einem Holzhammer mehrfach auf die geschlossene Schokoladenpackung) und dann die groben Stücke im elektrischen Zerkleinerer weiter zerkleinern. Dabei darauf achten, dass die Stücke nicht zu winzig werden. Die Größten dürfen ruhig noch die Größe einer kleinen Erbse haben.