Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Nudeln
Sommer
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Saucen
warm
Frühling
Käse
Frucht
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Grüner Spargel in Spaghetti

Durchschnittliche Bewertung: 4.08
bei 11 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.05.2010 619 kcal



Zutaten

für
400 g Spaghetti
Salzwasser
400 g Spargel, grüner
200 g Gorgonzola
2 Birne(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 EL Milch
1 TL Gemüsebrühe
1 Prise(n) Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
619
Eiweiß
25,17 g
Fett
17,85 g
Kohlenhydr.
86,50 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Spaghetti nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen. Die Frühlingszwiebeln klein, den Spargel in Stücke und die Birnen in Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

Milch und Gorgonzola dazugeben und mit Gemüsebrühe und Pfeffer abschmecken. Die Spaghetti in die Soße geben und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

houseleiter

tolle Idee die die Spargelsaison auf jeden Fall bereichert.

23.04.2018 19:12
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee. Gibt's wieder, besten Dank!!

20.07.2017 15:59
Antworten
movostu

Sehr lecker! Gruß movostu

29.04.2017 23:02
Antworten
PatriciaSardius

Schnuuuuuuuuuuuuuuuuuurrrrrrrrr! So ein leckeres Rezept !! Schnell zubereitet UND schmeckt auch kalt (konnten nicht warten; bis es am nächsten Tag wieder warm war) beim nächsten mal muß ich doppelte Menge zubereiten; Ausprobieren und genießen! Danke für dieses Rezept! Patricia

30.04.2013 08:23
Antworten
xompel

ich kenne das rezept schon länger und finde es immer noch sehr lecker. wenn einem zur nichspargelzeit danach gelüstet geht zur not auch grüner spargel aus dem glas. denn gebe ich dann allerdings erst am ende hinzu, da er sonst matschig wird....

01.05.2012 10:10
Antworten